MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Land Rover Defender Modelljahr 2021 mit einer Vielzahl an weiteren Karosserievarianten und Innovationen

Land Rover Defender Modelljahr 2021 kommt mit Plug-in Hybrid, neuen Reihensechszylinder-Diesel sowie den legendären Modellvarianten Defender 90 und Defender Hardtop - Bildnachweis: Land Rover / JLR

 

 

Land Rover legt beim neuen Defender noch einmal nach. Die komplett neuentwickelte Generation der britischen Allradlegende steht im Modelljahr 2021 mit einer Vielzahl an weiteren Karosserievarianten und Innovationen bereit – neue Motoren und Antriebe ebenso wie zusätzliche Modelle.

So gibt es demnächst den Defender P400e als Plug-in Hybrid, daneben gleich drei neue, hochmoderne Ingenium-Diesel in Reihensechszylinder-Anordnung. Dazu erweitert die neue Ausstattungsvariante X-Dynamic die Modellvielfalt, während sich der als Modell 90 oder 110 lieferbare Defender Hard Top vornehmlich an gewerbliche Nutzer mit großem Platzbedarf im Ladeabteil wendet.

   

Land Rover Defender X-Dynamic – Bildnachweis: Land Rover / JLR

 

Alle Defender 90 und 110 Modelle des Jahrgangs 2021 werden Anfang 2021 eingeführt und können online konfiguriert werden. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für den Defender 90 starten bei 48.740 Euro. Die Preise für den Defender 110 bei 54.198 Euro und für den Defender 90 Hard Top bei 48.740 Euro, Defender 110 Hard Top ist ab 59.657 Euro verfügbar.

Top