Leichter und schneller: Lotus präsentiert die neuen Modelle Elise Sport und Elise Sport 220 – ab 39.900 Euro

14. November 2015 01:31 Autor:

Die neuen Elise Modelle sind um 10 kg leichter

ford_ecosport201511_28

Lotus Elise Sport und Elise Sport 220

 

Die neuen Modelle ersetzen die bisherigen Modelle Elise (1.6) und Elise S

Mit dem Lotus Elise Sport und Elise Sport 220 kehrt die Modellbezeichnung „Sport“ die schon bei dem Lotus Esprit verwendet wurde bei Lotus wieder zurück. Vor 20 Jahren bereicherte die Lotus Elise über ihren konsequenten Leichtbau – v.a. über Chassis in Aluminium Monocoque-Bauweise –  die Sportwagenwelt. Die britischen Experten für Leichtbau schafften es, die Benchmarks für Straßenlage, Fahrpräzision, Handling, Leichtbau und Effizienz zu setzen. Im Sportwagenbau gibt es primär zwei Variablen. leistung und Gewicht. der britische sportwagenbauer lotus hat sich ganz dem leichtbau verschrieben. Eine Aluminium Monocoque-Chassis ist die Basis der außergewöhnlichen Elise Fahreigenschaften und wurde seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Mit 32.000 gebauten Einheiten ist die Elise die erfolgreichste Modell-Reihe von Lotus. Auf der gleicher Monocoque-Plattform werden im Lotus Werk Hethel die Modelle Lotus Exige, Lotus Europa und Lotus 2-Eleven aufgebaut.

 

Lotus Elise Sport und Sport 220
« 1 von 12 »

Die neuen Elise Modelle werden noch leichter und dynamischer als die Vorgänger

Die neuen Modelle Elise Sport und Sport 220 belebt die  Modellbezeichnung „Sport“ wieder und erinnern damit an den berühmten Lotus Esprit. Getreu der Lotus Philosophie „leichter und schneller“ konnten mit jeder Verbesserung die Fahreigenschaften der Elise kontinuierlich auf das neue Spitzenniveau gesteigert werden.  Die weitere Gewichtsreduktion von 10 kg  ist der Kern für die weitere Performancesteigerung der neuen Modelle Elise Sport und Elise Sport 220. Beide modelle sind mit neuen leichten Sitzen in Leder, Alcantara oder auf Sonderwunsch im klassischen Karomuster ausgestattet. Mit einem Gewicht von nur 866 kg definiert die Elise Sport den Benchmark in ihrer Klasse.

Lotus verspricht eine ultimative Strassenlage, Fahrpräzision und Handling

Für den Sport stehen 6,37 kg/PS zu Buche, für die größere Schwester Elise Sport 220 4,15 kg/PS. Der Null-hundert-Paradesprint wird damit in 4,2 Sekunden erledigt. Eine weitere Beschleunigung endet erst bei der Höchstgeschwindigkeit von 234 km/h. Gleichzeitig reduziert sich der kombinierte Normverbrauch der Elise Sport auf  6.3 Liter je hundert gefahrene Kilometer. Sowie  7.5l/100km bei der Elise Sport 220. Der Sportmodus für ein schnelleres Ansprechverhalten des Gaspedals ist mit der neuen Generation ein integraler Bestandteil der Serienausstattung. Ab Werk rollt die neue Elise mit einer Mischbereifung auf Leichtmetallrädern in 16 Zoll vorn und 17 Zoll großen Reifen an der Hinterachse. Optional gegen Aufpreis liefert Lotus geschmiedete Leichtmetall-Räder die die ungefederten Massen um weiter 5 Kilogramm reduzieren. Last but not least tragen Sportdämpfer von Bilstein zu einer weiteren Verbesserung der Straßenlage bei.

Es wurde aber nicht nur die Gewichte sondern auch die Preise der Elise Sport Modelle reduziert. Der Basispreis des Elise Sport beträgt  39.900.- Euro. Das stärkere Schwestermodell Elise Sport 220 steht mit einem UVP in Höhe von 48.700.- Euro in der Preisliste. In Europa können die Modelle Lotus Elise Sport und Elise Sport 220 ab Dezember 2015 geordert werden.

 

Lotus Elise Sport und Elise Sport 220

Leichter und schneller: Lotus präsentiert die neuen Modelle Elise Sport und Elise Sport 220 - ab 39.900 Euro

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...