MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Lynk & Co und Nio aus China erhalten volle 5-Sterne-Bewertung im Euro NCAP-Crashtest

Der Lynk & Co 01 erreichte inzwischen eine respektable Punktzahl von 81 % - Bildnachweis: Euro NCAP

  

 

Nach vielen Generationen minderwertiger Qualität und Haltbarkeit erreichen immer mehr in China hergestellte Autos die höchste Bewertung in der Euro NCAP-Bewertung.

Sowohl der Lynk & Co 01 als auch der Nio ES8 haben bei der jüngsten Euro-NCAP-Bewertung eine volle Fünf-Sterne-Bewertung erhalten. Der Lynk & Co 01 erreichte bemerkenswerte 96 % in der Kategorie Erwachsene Insassen und die volle Punktzahl von 16 beim Seitenaufpralltest, während der Nio ES8 82 % erreichte.

Beide Fahrzeuge schnitten auch in der Kategorie Kinderinsassen sehr gut ab, wobei der Lynk & Co 01 87 % und der Nio ES8 84 % erreichte. In der Kategorie “Gefährdete Verkehrsteilnehmer”, in der die aktiven und passiven Sicherheitssysteme des Fahrzeugs im Hinblick auf Fußgänger und Radfahrer bewertet werden, erreichte der Nio ES8 72 %, während der kleinere Lynk & Co 01 mit 71 % ähnlich gut abschnitt.

 

 

Das fortschrittliche Fahrsicherheitsassistenzsystem des Nio ES8 hat die Prüfer jedoch beeindruckt und in allen Unterkategorien mit Ausnahme von AEB Car-to-Car die volle Punktzahl erreicht, was in einer Endnote von 92 % zum Ausdruck kommt.

Der Lynk & Co 01 erreichte eine respektable Punktzahl von 81 %. Die letzten in China hergestellten Autos, die eine Fünf-Sterne-Bewertung von Euro NCAP erhielten, sind die Modelle MG ZS und HS in der Bewertung für 2019.