MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Angsteinflößend: Mansory präsentiert G500 4×42 im himmelblauen Karbonkleid

MANSORY_Mercedes_4x4_1
Mit seinen weit ausgestellten Kotflügeln und der Respekt einflößenden Fahrzeughöhe stiehlt der martialische Geländegänger jedem weichgespülten SUV problemlos die Schau.


Auf Basis Mercedes G500 4×42

Der Mercedes G500 4×42 zählt bereits ab Werk zu den auffälligsten Fahrzeugen die man im Straßenverkehr zu Gesicht bekommt. Mit seinen weit ausgestellten Kotflügeln und der Respekt einflößenden Fahrzeughöhe stiehlt der martialische Geländegänger jedem weichgespülten SUV problemlos die Schau. Beste Voraussetzungen für den Automobilveredler und Karbonspezialisten Mansory um seinem exklusiven Klientel ein unvergleichliches G-Modell zu kreieren. Reichlich
Karbon, ein Interieur der automobilen Extraklasse sowie eine satte Leistungssteigerung gestalten den  veredelten 4×42 zum markanten Edel-Off-/ und Onroader.

 

Mansory Mercedes 4x4
Der Mercedes G500 4x42 zählt bereits ab Werk zu den auffälligsten Fahrzeugen die man im Straßenverkehr zu Gesicht bekommt.
« von 6 »

 

Karbon wohin das Auge blickt: Eine neue Frontschürze mit auffällig gestalteten LEDScheinwerfern
sowie eine neue in Sichtcarbon gefertigte Motorhaube prägen das Bug des Mansory 4×42. Lufteinlässe an den vorderen Kotflügeln, Spiegelgehäusen, Griffen und Zierleisten aus Sichtkarbon veredeln die Flanken.

Selbst die Sicht aus der Vogelperspektive zeigt Sichtkarbon in Form des Daches und des Dachspoilers. Eine neu designte Heckschürze und Blenden für die Beleuchtungseinheiten vervollständigen das edle Karbonkleid. Doch nicht nur die Karosserie wurde von Mansory überarbeitet: Resultierend aus dem Verbau der Mansory-Powerbox, sowie einer Sportabgasanlage erhält der
4×42 ein ordentliches Leistungsplus von 63 PS sowie ein um 100 Nm
gesteigertes Drehmoment.

Im Interieur erschafft Mansory eine Schaltzentrale die Funktionalität und Komfort perfekt vereint. Das eigens für den 4×42 gestaltete Sportlenkrad mit den perfekt integrierten Karboninlays sowie die Alu-Pedalerie garantieren volle Kontrolle über das Fahrzeug. Gleichzeitig verströmt der Innenraum puren Luxus. Nahezu alle Komponenten der Innenverkleidung werden von Meisterhand mit Leder und dem edlen Karbongewebe bezogen. In Wagenfarbe gestickte Logos, sowie Ziernähte und Leder vervollständigen das exklusive Interieur.

Besonderes Gadget der Veredelung ist die zum erklimmen des Cockpits automatisch ausfahrende Stufe, oder wie sie Mansory-intern scherzhaft bezeichnet wird – der “Stairway to heaven”.

 

Mansory Mercedes 4x4 2

Der Mercedes G500 4x42 zählt bereits ab Werk zu den auffälligsten Fahrzeugen die man im Straßenverkehr zu Gesicht bekommt. Mit seinen weit ausgestellten Kotflügeln und der Respekt einflößenden Fahrzeughöhe stiehlt der martialische Geländegänger jedem weichgespülten SUV problemlos die Schau.

 

Top