MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Mercedes EQS – die elektrische S-Klasse kurz vor der Markteinführung

Meet Mercedes DIGITAL: Preview of the new EQS Meet Mercedes DIGITAL: Preview of the new EQS

  

Vollelektrische Oberklasse kommt im August

 
Der Mercedes EQS ist das vollelektrische Mitglied im neuen S-Klasse Programm und kommt im August in Europa auf den Markt. Auf der neuen Architektur folgen mit der Business-Limousine EQE und den SUV-Varianten von EQS und EQE bald weitere Modelle. Mit dem EQS möchte Mercedes im Luxussegment gegen Fahrzeuge wie dem Tesla Model S antreten. Können die Kunden des Luxussegments alle Vorteile einer reinen Elektroarchitektur in Sachen Raumangebot und Design optimal nutzen. Mit Reichweiten bis 770 km wird der EQS stellt zudem einen neuen Weltrekord bei der Aerodynamik für Serienautomobile mit einem cw-Wert von 0,20 trägt dazu bei.

 

Prereview Mercedes EQS: Die neue und eigenständige “elektrische S-Klasse” startet im Augist 2021 – Bildnachweis: Mercedes / Daimler

 

Die neue Luxus- und Oberklasse-Generation von Elektrofahrzeugen basiert auf einer eigens dafür entwickelten Architektur, die in jeder Hinsicht skalierbar und modellübergreifend einsetzbar ist: Radstand und Spurweite sowie alle übrigen Systemkomponenten, insbesondere die Batterien, sind dank des modularen Systembaukastens variabel. Das Fahrzeugkonzept ist damit für alle Anforderungen einer zukunftsorientierten, batterieelektrischen Modellfamilie optimiert. Produziert wird der EQS gemeinsam mit der S-Klasse und der Mercedes-Maybach S-Klasse vollständig CO2-neutral in der Factory 56 im Werk Sindelfingen, der modernsten Automobilproduktion von Mercedes-Benz. Die Batteriesysteme werden am nahegelegenen Mercedes-Benz Standort Untertürkheim im Werksteil Hedelfingen gefertigt.

 

Mercedes EQS - Markteinführung 2021
Top