MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Mustang holt im EuroNCAP-Crashtest nur zwei Sterne

In Kürze erscheint bereits ein Update zum Ford Mustang. Kurz vor dem Modellwechsel wurde das alte Modell  nun einem Euro-NCAP-Crashtets unterzogen. Das Pony-Car schaffte nur 2 von 5 möglichen Punkten. Für die Hersteller wird es immer schwerer die gestiegenen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

Der Punktabzug ist zum einen über das teilweise schlechte Ergebnisse bei der Insassen-Sicherheit begründet. Die Prüfer des Crashtest-Konsortium EuroNCAPb emängeln das Fehlen moderner Sicherheits- und Assistenzsysteme. Beim Frontalcrash hätten sich die Airbags nicht korrekt entfaltet. Deshalb sei der Kopf des Crashtest-Dummies in Kontakt mit dem Lenkrad gekommen. Im Fond bestünde für die Insassen unter den Gurten hindurchzurutschen. Dies könnte zu schweren  Bauchvererletzungen führen. Problematisch sei unter anderem die Funktionsweise des Gurtstraffers. Vermisst haben die Prüfer das Fehlen von Sicherheitseinrichtugen wie einen Notbrems-Assistent oder Spurwechselwarner.

Top