Neue Antriebsvarianten für den Renault Scénic und Grand Scénic

22. Februar 2019 10:58 Autor:
Renault Grand Scénic und Scénic – Bildnmachweis: Renault

 

Zwei neu entwickelte Aggregate der 1,7-Liter-Dieselmotorenfamilie

Für den Kompaktvan Renault Scénic und die Langversion Grand Scénic stehen mit den Turbodieselaggregaten Blue dCi 120 EDC und Blue dCi 150 EDC zwei weitere Antriebsvarianten mit modernem EDC-Doppelkupplungsgetriebe zur Wahl. Beide Selbstzünder verfügen über den SCR-Katalysator zur Verringerung der Stickoxid (NOX)-Emissionen und erfüllen die strengen Grenzwerte der Schadstoffnorm Euro 6d-Temp.

Der Scénic Blue dCi 120 EDC mit 120 PS ist ab 28.690 Euro erhältlich, die Preise für für den Blue dCi 150 EDC starten einschließlich dem Deluxe-Paket bei 32.680 Euro. Die Langversion Grand Scénic Blue dCi 120 EDC steht ab 29.990 Euro zur Wahl, das Topmodell Grand Scénic Blue dCi 150 EDC kostet einschließlich dem Deluxe-Paket ab 33.980 Euro.

Das automatisierte 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC (Efficient Dual Clutch) bietet den Komfort einer Automatik kombiniert mit der Effizienz einer manuellen Schaltbox. Gangwechsel erfolgen innerhalb von Millisekunden ruckfrei ohne Zugkraftunterbrechung. Wahlweise kann der Fahrer über die Impulsfunktion auch selbst die Gänge wechseln.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...