Neue attraktive Sondermodelle von Seat zum Modelljahr 2020

25. August 2019 23:58 Autor:
Auch der Seat Alhambra bekommt ein Update – mit dem 6,5-Zoll-Infotainment-System – Bildnachweis: Seat

Im ersten Halbjahr 2019 konnte Seat die besten Ergebnisse seiner Geschichte erzielen. Die Zahlen des Unternehmens weisen ein Rekordvolumen aus: 314.300 verkaufte Fahrzeuge weltweit bedeuten eine Steigerung von 8,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit weiter hervorragende Absatzergebnisse mit neuen Bestmarken erzeilt werden, geben die Spanier Vollgas.

Die VW-Tochter frischt im Rahmen des Modelljahreswechsels sein Fahrzeugangebot auf: Insbesondere die Modellreihen des Seat Leon und des Seat Ibiza werden noch attraktiver, bieten neue Ausstattungspakete, mehr Sicherheit und Komfort. Zudem beinhalten die Pakete Preisvorteile.

Darüber hinaus werden Seat Kunden mit den Erweiterungen für die einzelnen Modelle eine größere Auswahl haben: Sie können sich ihr Fahrzeug genauer auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten und für unterschiedlichste Anforderungen ausgestattet zusammenstellen. Daraus ergibt sich ein noch größerer Mehrwert.

Seat Ibiza „Black Edition“ 

Beim Seat Ibiza steht im neuen Modelljahr 2020 mit der „Black Edition“ ein attraktives Sondermodell zur Verfügung, bei dem Kunden zudem von einem Preisvorteil von 1.890 Euro profitieren. Das Sondermodell „Black Edition“ besteht zusätzlich zur Serienausstattung eines Seat Ibiza FR aus:

  • 18-Zoll-Leichtmetallräder „Black Edition“, Reifen in sportlichen Dimensionen 215/40 R 18
  • 8-Zoll-Media-System „Plus“ inklusive Navigationssystem
  • Dachspoiler in Schwarz
  • Dekorleiste an der Heckklappe in Schwarz
  • digitalen Radioempfang DAB+
  • Fensterheber hinten elektrisch, mit Einklemmschutz und One-Touch-Funktion
  • Full Link inklusive WLAN
  • Seitenschweller in Schwarz
  • Sitz-Paket Dinamica
  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • Wireless Charger

Der Seat Ibiza „Black Edition“ startet bei einem Preis von 21.270 Euro.

Seat Leon „FR Black Matt Edition“ 

Auch der Seat Leon startet mit der „FR Black Matt Edition“ mit einem sportlichen Sondermodell, das zudem noch über einen attraktiven Preisvorteil verfügt, in das neue Modelljahr. Für den Seat Leon ergibt sich  ein Preisvorteil von 2.915 Euro, für den Seat Leon Sportstourer ST 2.855 Euro. Das Sondermodell beinhaltet zusätzlich zur Serienausstattung eines Seat Leon FR:

  • in Black Matt lackierte Außenspiegelgehäuse und Kühlergrillrahmen
  • einen schwarzen Dachhimmel
  • das Alcantara-Paket mit Sport-Komfortsitzen mit schwarzer Alcantara-Sitzmittelbahn
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen „Performance I Black“, Reifen 225/40 R 18
  • beim Seat Leon Sportstourer ST eine mattschwarz lackierte Dachreling
  • Virtual Cockpit
  • Business Plus Paket Infotain mit Navigationssystem, DAB+, Full Link und Connectivity-Box

Der Seat Leon „FR Black Matt Edition“ startet bei einem Preis von 25.830 Euro, der Seat Leon Sportstourer ST „FR Black Matt Edition“ bei 27.030 Euro. 

Leon CUPRA „Edition Silver“ und „Edition Carbon“ 

Auch für den sportlichen Leon Cupra werden zwei interessante Sondermodelle angeboten. Die „Edition Silver“ enthält zusätzlich zur Serienausstattung eines Leon Cupra:

  • 19-Zoll-Leichtmetallräder „Cupra R Machined Silver“
  • Seitenschweller
  • Metallic-Lackierung
  • CUPRA Plus Paket mit Navigationssystem Plus, DAB+, BeatsAudio Soundsystem, Fahrassistenz-Paket IV und Panorama-Glasschiebedach
  • inklusive LED-Innenlicht-Paket

Bei der Wahl eines Leon Cupra „Edition Silver“ profitieren Kunde von einem Preisvorteil von 2.505 Euro, beim Leon Cupra Sportstourer ST sogar von 2.565 Euro. Der Startpreis liegt bei 39.910 Euro beziehungsweise 41.110 Euro für den Leon Cupra Sportstourer ST.

Noch sportlicher und schnittiger kommt der Leon Cupra in der „Edition Carbon“: Bei diesem Sondermodell sind sind zusätzlich zur Serienausstattung eines Leon Cupra enthalten:

  • Außenspiegelgehäuse, Dachspoiler und Frontlippe aus Kohlefaserverbundstoff
  • kupferfarbene 19-Zoll-Leichtmetallräder der Serie „Cupra R Copper“
  • Seitenschweller mit Kohlefaser-Element
  • Brembo High-Performance-Bremsanlage vorn
  • Metallic-Lackierung
  • Cupra Plus Paket mit Navigationssystem Plus, DAB+, BeatsAudio Soundsystem, Fahrassistenz-Paket IV und Panorama-Glasschiebedach inklusive LED-Innenlicht-Paket

Der Leon Cupra „Edition Carbon“ startet bei einem Preis von 43.060 Euro.

Vorteilspakete auch für die umweltfreundlichen CNG-Modelle des Seat Leon

Zwei neue Ausstattungspakete stehen ab sofort für den Seat Leon als CNG-Modell zur Verfügung. Im Paket Xcellence Plus Grau enthalten sind ein Alcantara-Paket, ein Panorama-Glasschiebedach inklusive LED-Innenlicht-Paket und 17-Zoll-Leichtmetallräder „Dynamic I Grau“. Kunden sparen mit diesem Paket bis zu 1.785 Euro beziehungsweise 1.725 Euro bei Bestellung eines Leon Sportstourer ST.

Das FR Plus Silber Paket beinhaltet dieselben Ausstattungsmerkmale, kommt aber mit den 18-Zoll-Leichtmetallrädern „Performance I“. Der Preisvorteil liegt mit diesem Paket bei bis zu 1.590 Euro und bei der Wahl eines Leon Sportstourer ST bei bis zu 1.530 Euro.

Außerdem ist der Seat Leon 1.5 TGI nun neben dem 7-Gang-DSG-Automatikgetriebe auch mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombinierbar. Das gilt für die Ausstattungslinien Style, Xclelence und FR.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...