Neuer Opel Combo Cargo mit extra Grip und Stabilität

23. Oktober 2018 18:30 Autor:

Besseres Druchkommen auf der Baustelle auch ohne Allrad: Der Opel Combo Cargo Grip & Go verspricht eine deutlich bessere Traktion – Bildnachweis: Opel / PSA

Fünf IntelliGrip-Modi

Auf Baustellen mit provisorisch angelegten Verbindungswegen hat Sicherheit Priorität und stellen häufig für die Baufirmen eine Herausforderung dar. Opel bietet für dieses Anforderungsprofil nun den Combo Cargo mit „Grip & Go“-Paket an, mit dem die Traktion des Lieferwagens auf asphaltlosem Untergrund deutlich gesteigert wird

Der neue Kompakt-Transporter Opel Combo Cargo verfügt mit dem Grip & Go-Paket inklusive IntelliGrip neben dem adaptiven Traktionssystem ein Pakt bestehend aus Berg-Abfahr-Assistentene, den Berg-Abfahr-Assistenten, 30 Millimeter mehr Bodenfreiheit samt modifizierten Fahrwerk mit versteiftem Frontstabilisator und verstärktem Heckquerträger, variable Federraten hinten, den Motor-Unterfahrschutz sowie Schlechtwegereifen der Maße 215/65 R 16 SL 98H.

Dabei sorgt IntelliGrip dafür, dass der Opel Combo in so gut wie jeder Situation stabil und verlässlich reagiert. Also die Reifen immer optimal zupacken können. Dazu aktiviert der Fahrer über einen griffgünstig in der Mittelkonsole positionierten Drehregler den zum jeweiligen Terrain passenden Modus. Sofort übernimmt die Elektronik die Kraftverteilung an die Frontantriebsräder und die Regelung des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESPPlus) gemäß Voreinstellung.

 

Das Sytsem verfügt über fünf IntelliGrip-Modi – Bildnachweis: Opel / PSA

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...