Neues Felgen-Highlight Tzunamee EVO an der Mercedes-Benz V-Klasse von Barracuda Racing Wheels Europe

5. August 2019 20:10 Autor:
Barracuda Racing Wheels Europe: Neues Felgen-Highlight Tzunamee EVO an der Mercedes V-Klasse – Bildnachweis: JMS Fahrzeugteile GmbH

 


Mit der neuen Tzunamee EVO hat Barracuda Racing Wheels Ende 2018 ein neues Highlight vorgestellt, dass sich anschickt wie sein Vorgänger, die legendäre Tzunamee, zum Kult-Rad aufzusteigen. Während sie bisher insbesondere auf Vertretern der Kompaktklasse à la VW Golf oder Hyundai i30 zu sehen war, kommt
nun der Beweis, dass die Tzunamee EVO Fahrzeugen gänzlich anderer Klassen ebenso gut zu Gesicht steht: Der Barracuda-Vertriebspartner sowie Oberflächenveredler SHD aus Herne hat ein Exemplar der Mercedes-Benz V-Klasse der aktuellen Baureihe 447 mit einem Satz der Tzunamee EVO ausgerüstet. An dem V 250 d kommen die Felgen rundum in den Dimensionen 9×20 Zoll mit einer Bereifung in 245/40R20 zum Einsatz. Passend zur tiefschwarzen Lackierung des geräumigen Kleinbusses fiel die Wahl auf das Finish Dark Gunmetal Brushed.

Während sich die Felge in diesem Fall durch eine Farbgebung in dunklem Grauschwarz auszeichnet, setzen die V-förmigen Enden der sechs Speichen gekonnt helle Akzente da ihre Fronten nachträglich gebürstet wurden. Damit der große Mercedes nicht nur durch seine neuen Räder dynamischer auf der Straße steht, sind ferner spezielle Federn aus dem Hause H&R verbaut: Diese legen die V-Klasse um etwa 40 Millimeter tiefer. Atemberaubende Videos von Barracuda gibt es auf dem YouTube-Kanal „Barracuda Racing Wheels“ oder interaktiv auf dem Instagram-Profil „barracuda.wheels“. Erhältlich sind die Leichtmetallräder aus dem umfangreichen Barracuda-Felgenprogramm im Autohaus oder dem gut sortierten Reifen- und Fachhandel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...