New York 2016: Jaguar demonstriert F-Type SVR im Park Avenue Tunnel

26. März 2016 11:26 Autor:
Jag_FTYPE_SVR_Tunnel_New_York_240316_01_LowRes

322 km/h schneller Jaguar Sportwagen „brüllt“ sich durch den berühmten Park Avenue Tunnel in New York City

Spektakuläre Show als Appetizer

Jaguar demonstriert im Vorfeld der New York Autoshow (bis 3.4.2016) in eriner spektakulären Show die Vorzüge des F-Type SVR. Hierzu ließen die Briten den Park Avenue Tunnel sperren, um den besonderen Sound des neuen F-Type SVR zu verdeutlichen. Die Unterführung des Park Avenue Tunnel führt auf einer Länge von 422 Metern unter sieben Häuserblocks entlang. Ein weiter Aspekt dient der Hervorhebung der neuen Lichttechnologie, die auf die besondere Auspufffrequenz des F-Type SVR reagierte. Parallel zur Beschleunigung wechselte das Licht im Tunnel von weiß nach rot und bot den Zuschauern eine audio-visuelle Inszenierung.

Der F-Type SVR ist der erste Jaguar SVR und der schnellste F-Type, der je gebaut wurde. Der 5,0-Liter-V8-Kompressormotor des F-Type SVR leistet 575 PS und ist das erste vom Geschäftsbereich Special Vehicle Operations entwickelte Serienmodell. Damit erledigt der Sportwagen den Null-Hundert-Paradesprint in nur 3,7 Sekunden und erreicht als geschlossene Coupé -Version eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h. Die Performance-Version des hauseigenen Tuners SVR ist auch als Cabrio erhältlich und rollt ab Juni 2016 zu Preisen ab mindestens 138.400 Euro zu den Händern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...