MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

New York 2018: Waymo und Jaguar I-Pace für autonomes Fahren

Der erste selbstfahrende I-Pace von Waymo geht 2018 in den Testbetrieb, um von 2020 an fester Bestandteil der autonomen Fahrzeugflotte von Waymo zu werden – Bildnachweis: Jaguar / Land Rover

Jaguar I-Pace wird erstes autonomes Premium-Elektrofahrzeug in der Waymo-Flotte

Waymo und Jaguar Land Rover verkünden langfristige und strategische Partnerschaft. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen das erste elektrisch betriebene Premium-Fahrzeug für Waymos fahrerlose Mobilitätsdienstleistungen entwickeln. Der Waymo Jaguar I-Pace wird auf der New York International Auto Show vorgestellt, die diese Woche beginnt.

Geplant sei, dass Jaguar Land Rover und Waymo (ehemals Google Driverless Car Project) bei der Entwicklung und Konstruktion selbstfahrender Jaguar I-Pace zusammenarbeiten. Mit der langfristig angelegten strategischen Kooperation verfolgen Waymo und Jaguar Land Rover gemeinsame Ziele: Autos sicherer zu machen, Menschen kostbare Zeit zu sparen und die Mobilität für alle zu verbessern.

Die Waymo Jaguar I-Pace Fahrzeuge werden – ausgestattet mit Waymos Technik für autonomes Fahren – noch in diesem Jahr in den Testbetrieb gehen. Anhand der durch Tests im Straßenverkehr gewonnenen Daten aus realen Fahrsituationen werden die Waymo- und Jaguar Land Rover-Ingenieure die Technologie weiter entwickeln, um optimale Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Der Jaguar I-Pace wurde Anfang dieses Monats vorgestellt und ist das erste vollelektrische SUV des Unternehmens. Montiert wird das Elektro-SUV in Österreich bei Magna. Er ist eine komplette Neuentwicklung, mit der die Nutzer keine Kompromisse in Bezug auf Attraktivität, Performance und Alltagsnutzen eingehen. Jaguar Land Rover plant beträchtliche Investitionen, um eine führende Position im Bereich autonomer, vernetzter und Elektrifizierungstechnologien einzunehmen.

Stand heute ist Waymo das einzige Unternehmen mit einer Flotte voll autonomer Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen – ohne eine Person auf dem Fahrersitz. Noch in diesem Jahr wird Waymo den ersten autonomen Fahrdienst in Betrieb nehmen, der es Nutzern ermöglicht, sich mit Hilfe der Waymo-App ein Fahrzeug zu rufen.

 

Top