MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

New York Auto Show 2015: Jaguar XF von oben und von innen.

Erstmalig gewähren die Briten schon einen Blick auf die neue Modellgeneration. Mit zwei ersten Teaserbildern gewähren die Briten einen Blick auf und in den neuen Jaguar XF.

Auf der anstehenden New York Auto Show 2015 zeigt Jaguar seinen neuen XF

Erstmalig gewähren die Briten schon einen Blick auf die neue Modellgeneration. Mit zwei ersten Teaserbildern gewähren die Briten einen Blick auf und in den neuen Jaguar XF.
Erstmalig gewähren die Briten schon einen Blick auf die neue Modellgeneration. Mit zwei ersten Teaserbildern gewähren die Briten einen Blick auf und in den neuen Jaguar XF.

 

Zwei erste Teaserbilder

Erstmalig gewähren die Briten schon einen Blick auf die neue Modellgeneration. Mit zwei ersten Teaserbildern gewähren die Briten einen Blick auf und in den neuen Jaguar XF. Wie zunehmend üblich vor Messe-Premieren, greift auch jaguar zu der Unsitte informationen und Bilder nur häppchenweise preiszugeben, um den Spannungsbogen maximal auszureizen.

 

Jaguar XF 2016
Die ersten beiden Teaserbilder zeigen das Interieur und den Blick auf den neuen XF. Das Interieur zeigt sich im Vergleich zum aktuellen Modell deutlich moderner und aktualisiert. Der Armaturenträger neigt sich harmonisch von der Fahrer- zur Beifahrerseite.
« 1 von 2 »

 

Bereits seit 2008 wird der Jaguar XF als Nachfolger des S-Type in Deutschland angeboten. Vor 4 Jahren hatten die Briten das Modell der oberen Mittelklasse überarbeitet und ein Jahr später den Kombi Sportbrake nachgeschoben sowie eine Allrad-Option eingeführt. Allrad und auch die Kombiversion gelten als gesetzt für den neuen Jaguar XF 2015.

Der neue Jaguar XF soll als Sportlimousine neue Akzente in der Premium-Oberklasse setzen. Nun steht die neue Generation bereit, die auf einer modularen iQ-Alu-Plattform aufbaut. Seine zu 75% aus Aluminium bestehende Leichtbau-Konstruktion, die luftwiderstandsarme Karosserie, das hochwertige Interieur, das agile Fahrwerk und Infotainment-Lösungen machen ihn zum sprichwörtlichen „Fahrerauto“ seiner Klasse. Zugleich setzt der jüngste Jaguar neue Bestwerte bei Verbrauch, Aerodynamik und Verwindungssteifigkeit.

Spektakuläre Show über die Themse

Heute erfolgte nun die jüngste Pressemitteilung. Die Briten planen eine spektakuläre Show auf dem der neue Jaguar XF am 24.3. ab 20 Uhr auf einem Drahtseil die Themse überqueren soll. Zur Einstimmung auf die globale Publikumspremiere in New York wird der neue Jaguar XF am 24. März eine spektakuläre Reise durch London unternehmen. Mit dem Höhepunkt einer Wasser-Überquerung in den Londoner Docklands. Die dramatische Traverse auf zwei nur 34 Millimeter breiten Stahlseilen soll das intelligente Leichtbaukonzept und das agile Fahrwerk des neuen XF hervorheben. Sie wird live und weltweit am 24. März ab 20 Uhr auf jaguar.com/newxf ausgestrahlt.

Auch zum Verbrauch nehmen die Briten Stellung. Der Basis-Diesel soll sich mit 3,9 Liter pro 100 gefahrene Kilometer begnügen. Alle Aggregate sind verbrauchsoptimiert und werden über die bekannte Achtgangautomatik oder ein manuelles Sechsganggetriebe verfügen.

Das Interieur  zeigt sich im Vergleich zum aktuellen Modell deutlich moderner und aktualisiert. Der Armaturenträger neigt sich harmonisch  von der Fahrer- zur Beifahrerseite.

Der neue Jaguar XF feiert am 1. April seine globale Messepremiere auf der New York Auto Show. An diesem Tag wird Jaguar weitere Details zur Modellpalette und die vollständigentechnischen Daten veröffentlichen.

Ab Herbst 2015

Die Markteinführung des im Jaguar Land Rover Werk Castle Bromwich produzierten XF der zweiten Generation ist nach der IAA für Herbst 2015 geplant.

 

Jaguar XF 2016

Bereits seit 2008 wird der Jaguar XF als Nachfolger des S-Type in Deutschland angeboten. Vor 4 Jahren hatten die Briten das Modell der oberen Mittelklasse überarbeitet und ein Jahr später den Kombi Sportbrake nachgeschoben sowie eine Allrad-Option eingeführt. Allrad und auch die Kombiversion gelten als gesetzt für den neuen Jaguar XF 2015.

 

Top