Noch mehr Leistung: Nissan Juke R Nismo auf dem Goodwood Festival of Speed

13. Juni 2015 12:08 Autor:
0 Flares 0 Flares ×
Der Nissan Juke ist zurück  – jetzt als Nismo
Der Nissan SSUV Juke R im Nismo Trimm mit 600 PS.

Erstes Teaser-Bld: Der Nissan SSUV Juke R im Nismo Trimm mit 600 PS.


Die neueste Entwicklungsstufe

 

Das SSUV (Super-Sport-Utility-Vehicle) erhält nochmal eine deutliche Nachschärfung. NISMO ist der hauseigene Tuner von Nissan. Die Motorsportabteilung von Nissan hat sich nun nochmal des Nissan Juke R angenommen und ihn mit einem Nismo-Trimm nachgeschärft. Herausgekommen ist der Nissan Juke R Nismo mit ungefähr 600 PS. Nun haben die Japaner im Vorfeld der weltpremiere ein erstes Teaser-Bild veröffentlicht. Zur Erinnerung der Nissan Juke R wurde in einer limitierten Auflage produziert und kostete rund 500.000 Euro.  Ob der Nissan Juke R Nismo ebenfalls käuflich sein wird, darüber schweigt sich Nissan noch aus.

Das Original war der weltweit erste Crossover als sportliches Supercar

Mit neuester Technologie, Styling und Fahrwerk von Nismo wird der Crossover, der die Supercars das Fürchten lehrt, beim Goodwood Festival of Speed (UK) am 25. Juni enthüllt und auf die Konkurrenz losgelassen.

Nissan Motorsports International ist die Motorsportabteilung des japanischen Automobilherstellers Nissan. Das primäre Einsatzgebiet der Nissan-Tochter Nismo ist das Tuning für den Motorsport, wie z. B.die japanischen GT-Meisterschaft sowie aber auch für andere Klassen.

 

Der Vorgänger mit 500 Ps war schbon brachial: Nissan Juke R

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...