Nun auch offen: McLaren 600LT Spider

19. Januar 2019 16:09 Autor:
Wer einen der streng limitierten McLaren 600LT Spider kaufen möchte muss sich beeilen – Bildnachweis: McLaren

Open Air vor dem Langheck

Nach der geschlossenen Variante des Lang-Heck-Modells 600LT schiebt der britische Sportwagenbauer McLaren nun eine entsprechende Spider-Version nach, die in limitierter Auflage für nur kurze Zeit gebaut wird. In Deutschland verlangen die Briten dafür 250.000 Euro.

Die Longtail-Geschichte haben bei McLaren schon eine gewisse Tradition. 1997 brachte McLaren den F1 GTR Longtail heruas. 2015 folgte mit dem McLaren 675LT Coupé dann das nächste Longtail-Modell gefolgt von einem entsprechenden Spider. So läuft es nun auch beim 600 LT ab. Nach der geschlossenen Version folgt nun der offene Spider. Und auch das hat Tradition: Streng limitiert dürfte auch der 600 LT Spider umgehend ausverkauft sein. Wie jeder McLaren, der sich mit dem Kürzel LT schmücken darf, ist auch der 600LT Spider aggressiv aerodynamisch und unglaublich leicht. Das geringe Gewicht und die einzigartige Verwindungssteifigkeit des MonoCell-II-Chassis aus Kohlefaser machen zusätzliche Verstärkungen überflüssig und bewahren das einmalige Niveau an Performance und Agilität.

 

 

McLaren 600LT Spider - 2019
Streng limitiert dürfte auch der 600 LT Spider umgehend ausverkauft sein - Bildnachweis: McLaren
« 1 von 18 »

 

 

Auf Knopfdruck verschwindet das ultraleichte versenkbare Hardtop im Heck und bringt den Fahrer der überwältigenden LT-Erfahrung noch näher.

Für die viertel Million Euro erhält der Kunde einen zweisitzigen Spider, der dank seines 600 PS starken 3,8-Liter-Biturbo-V8 in nur 2,9 Sekunden Tempo 100 erreicht und nach nur 8,4 Sekunden die 200er-Marke hinter sich läßt. Eine weitere Beschleunigung endet auf Wunsch erst bei bis zu 324 km/h im geschlossenen Zustand. Der Motor stemmt ein brachiales Drehmoment von 620 Nm auf die Kurbelwelle.

  

 

 

Die Kraft wird über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe übertragen. Der kombinierte Normverbrauch beträgt 12,2 Liter – entsprechend einer CO2-Emission von 266 g je gefahrenem Kilometer. In offenem Zustand schafft der 1,4-Tonner (Din Gewicht 1.356-1.404 kg und Trockengewicht 1.297 kg) bis zu 315 Stundenkilometer. In offenen Zustand ist das dreiteilige Hardtop unter der Heckklappe verstaut. Bei geschlossenem Verdeck bietet der dann leere Verdeckkasten hinter den Sitzen einen zusätzlichen Stauraum von 52 Litern. Beeindruckend auch die Verzögerungswerte: Bei einer Vollbremsung aus Tempo 200 steht der 600 LT Spider nach 121 Metern. Und aus Tempo 100 bereits nach 32 Metern.

Kaufinteressenten dürfen nicht zögern. Laut McLaren waren die 2015 auf 500 Einheiten limitierten Longtail-Modelle 675LT Coupé und Spider nach nur wenigen Tagen verkauft.

 

McLaren 600LT Spider - 2019

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...