MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

onda Civic Type R -
Honda präsentiert in Paris die seriennahe Konzeptstudie zur kommenden Version des Civic Type R

 

Optisch auffälliger GTI-Jäger

Der neue Honda Civic Type R wird als Konzeptfahrzeug auf dem Automobilsalon in Paris erstmals öffentlich präsentiert und bietet erste Einblicke in das Styling der nächsten Generation der Modellreihe, deren offizielle Vorstellung für 2017 geplant ist.

Spezialdesign in «gebürstetem Aluminium» als Blickfang

Basierend auf den niedrigen und breiten Proportionen des neuen Civic Fünftürers präsentiert sich die studie des Type R durch einen kraftvollen Karosserieaufbau und weitere Änderungen zur Optimierung der Aerodynamik. Das Äussere des speziell gefertigten Ausstellungsfahrzeugs ist mit einem stark reflektierenden, feinkörnigen Oberflächen-Finish in gebürsteter Aluminium-Optik versehen.

Der markante Stossfänger vorne wird durch einen flügelförmigen Kohlenfaser-Frontsplitter und eine sportliche rote Zierlinie betont. Zusätzliche Luftkanäle mit Lamellen lassen den Stossfänger breiter erscheinen, während rautenförmige Gitter die modellierten Lufteinlässe verschliessen.

 

Civic Type R - Paris 2016 Studie
Honda präsenmtiert in Paris die seriennahe Konzeptstudie zur kommendne Version des Civic Type R
« 1 von 8 »

 

Designmerkmale wie Mega-breite, markante Stossfänger, vergrösserte Radhäuser und gewaltigem Heckflügel

Das alle Type R Modelle zierende, berühmte rote «H»-Emblem thront über einem neuen Lufteinlass an der Fahrzeugfront. Ein weiterer neuer Lufteinlass wurde als trapezförmige Aussparung mittig in die Motorhaube eingelassen. Rauchgraue LED-Scheinwerfer, Blinker und Seitenblinker sollen den prägnanten Auftritt des Type R Konzeptfahrzeugs betonen.

An der Seite verlaufen Seitenschweller aus Kohlenfaser-Werkstoffen zwischen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen in glänzendem Schwarz mit roten Akzenten und 245 mm breiten Hochleistungsreifen. Die neuen Reifen sind in vergrösserten Radhäusern untergebracht.

Ein wirkungsvoller Heckdiffusor aus Kohlenfaser unterhalb des breiteren hinteren Stossfängers umrahmt drei voll funktionsfähige Auspuffrohre mit je einem Paar Planken zur Steuerung des Luftzugs an beiden Seiten. Die zentral angeordneten Auspuff-Endrohre wurden im Durchmesser verkleinert und mit einer hellen Rotmetallic-Lackierung versehen. Die Kuppen der Dachflanken lenken den Blick nach hinten auf den überdimensionierten Heckflügel.

Die offizielle Vorstellung des Serienmodells folgt im nächsten Jahr

Die nächste Generation des Civic Type R wurde im Rahmen des gleichen Entwicklungsprogramms wie die anderen Fahrzeuge der Civic-Modellfamilie konzipiert. Die offizielle Vorstellung des Serienmodells folgt im nächsten Jahr. Aber die Studie dürfte bereits relativ seriennah sein. Produziert wird das Fahrzeug von Honda of the UK Manufacturing (HUM) in Swindon, Grossbritannien, dem globalen Fertigungsstandort des Civic Fünftürers. Die ersten Fahrzeuge sollen in der zweiten Hälfte 2017 in den europäischen Handel kommen.

Von dort wird der Type R in weitere Länder, einschliesslich der USA, exportiert. Damit wird er das erste Type R-Modell mit dem «H»-Emblem sein, das je offiziell in Nordamerika zum Verkauf angeboten wurde.

 

Honda Civic Type R - Paris 2016 Studie

Der neue Honda Civic Type R wird als Konzeptfahrzeug auf dem Automobilsalon in Paris erstmals öffentlich präsentiert und bietet erste Einblicke in das Styling der nächsten Generation der Modellreihe, deren offizielle Vorstellung für 2017 geplant ist.

Top