Paris 2016: VW startet Elektro-Offensive und präsentiert den I.D. – Weltpremiere

28. September 2016 23:00 Autor:
db2016au00756_large

Mit der Weltpremiere einer ikonenhaften Design-Studie führt Volkswagen einen neuen Botschafter in die Automobilwelt ein.

 

Der I.D. läutet bei Volkswagen ein neuen Elektro-Zeitalter ein

Der Volkswagen Konzern treibt seine mit dem Zukunftsprogramm „TOGETHER – Strategie 2025“ gestartete Transformation in die Mobilitätswelt von Morgen konsequent voran. Am Vorabend der Mondial de l’Automobile in Paris präsentiert der Volkswagen Konzern seine nächsten Schritte auf dem Weg zu einem weltweit führenden Anbieter nachhaltiger Mobilität.

Autonom und voll elektrisch

Mit dem neuen Elektroauto, dem ersten seiner Art bei VW, will der Konzern in seine elektrische Zukunft fahren. Die Wolfsburger versprechen eine elektrische Reichweite bis zu 600 Kilometer. Das sind elektrische Reichweiten Bisher die bishe reinzig Tesla zu realisieren vermochte. Der I.D. soll aber auch das autonome Fahren bei VW etablieren. In 9 Jahren im Jahre 2025 planen den Wolfsburger eine Serienversion des I.D. anbieten zu können, der sogar das Lenkrad wegklappen könne. Vom Follower möchte VW damit zum Technologieführer avanzieren.

Volkswagen I.D. - Paris 2016
Der I.D. läutet bei Volkswagen ein neuen Elektro-Zeitalter ein
« 1 von 5 »

 

Dem I.D. ist das erste Modell von VW auf der Basis des neuen modularen Elektrifizierungsbaukastens. Etwas kürzer als ein Golf soll  er einen Nutzwert und Platz wie ein Passat biten. Mitte des nächsten Jahrzehnts soll die Stromer-Familie komplettiert sein. Bis 2020 möchten die Niedersdachsen noch bis zu neun neue Elektro-Modelle launchen. Bereits 2025 sollen bis zu einer Million elektroautos jählich die Werkshallen von VW verlassen. Der Name I.D.  weist auf die geplante Violkswagen ID hin. Mit dieser stellt sich jeder VW, den der Kunde nutzt, automatisch auf seine spezifischen Bedürfnisse und Wünsche ein.

 

Wichtige Fakten – der I.D. in Stichpunkten:

1. I.D. ist der erste Volkswagen einer komplett neuen Flotte hochinnovativer Elektrofahrzeuge.

2. I.D. gibt sich dank einer neu entwickelten Design-DNA für Elektroautos sofort als Zero Emission Vehicle zu erkennen.

3. I.D. wird von einem E-Motor mit 125 kW angetrieben und legt mit einer Batterieladung zwischen 400 und 600 Kilometer zurück.

4. I.D. besitzt ein Interieur, das mit seinem Open Space ein völlig neues Raumerlebnis bietet.

5. I.D. wird als Elektroauto der Kompaktklasse im Jahr 2020 parallel zum Golf durchstarten.

6. I.D. gibt als Studie einen ersten konkreten Ausblick auf das vollautomatisierte Fahren – dieser Modus wird ab 2025 aktiv.

7. I.D. fährt sein Multifunktionslenkrad im vollautomatisierten Modus („I.D. Pilot“) in das Cockpit ein.

8. I.D. kann über einen neuen Delivery Service Pakete empfangen, wenn seine Besitzer nicht zuhause sind.

9. I.D. ist der erste kompakte Volkswagen auf der Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB).

10. Volkswagen hat sich das Ziel gesetzt, ab 2025 eine Million Elektroautos pro Jahr zu verkaufen.

 

Volkswagen I.D. - Paris 2016

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...