MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Paris 2014: BMW 2er Cabrio ab 35.500 Euro

BMW 2er Cabrio 2015

BMW 2er Cabrio auf dem Autosalon in Paris 2014

Der offene BMW Zweier tritt damit die Nachfolge des 1er Cabrios an

BMW 2er Cabrio 2015
Ab 35.500: BMW 2er Cabrio auf dem Autosalon in Paris 2014

 

In den Abmessungen deutlich gewachsen sowie auch deultich komfortabler geht ab Februar 2015 das BMW 2er Cabrio an den Start. Das 2er Cabrio ist der Nachfolger des weltweit erfolgreichsten, mehr als 130000-mal verkauften offenen BMW1er Cabrios. Das 2er Cabrio ist die konsequente Weiterentwicklung der charakteristischen Stärken des BMW 1er Cabrio. Auch der Spaßgarant einer herausragenden Dynamik neben dem Freilicht-Spektakel bleibt mit dem Hinterradantrieb erhalten.

Die Krönung der neuen BMW 2er Cabrio-Baureihe wird der M235i sein

Die Markteinführung ist im März 2015. Dies gilt auch für die M-Version BMW M235i Cabrio. Der BMW 220i markiert den Einstieg in die offene Version zun Preisen ab 35.350 Euro. Die Premiere feiert der offene Viersitzer zuvor noch in Paris.

 

BMW 2er Cabrio 2015
Die Markteinführung ist im März 2015. Dies gilt auch für die M-Version BMW M235i Cabrio. Der BMW 220i markiert den Einstieg in die offene Version zun Preisen ab 35.350 Euro. Die Premiere feiert der offene Viersitzer zuvor noch in Paris.
« von 21 »

 

Die Optik ist eigenständig, auch wenn diese parallel zum BMW 2er Coupé entwickelt wurde. Deutlich ist die klare optischer Differenzierung zu den Kompaktmodellen der BMW 1er Reihe. Markant ist die elegante gestreckte Linienführung mit flacher Silhouette und ausgeprägter Sickelinie. Die kraftvoll ausgeformte hinteren Radhäuser betonen den Hinterradantrieb.

Auch dem 2er BMW Cabrio sind die BMW typische Proportionen mit kurzen Überhängen, langer Motorhaube, zurückversetztem Fahrgastraum, weitem Radstand und breiter Spur zu eigen. Gegenüber dem Vorgänger des BMW 1er Cabrio sind die Dimensionen deutlich gewachsen: Die Länge wuchs um 72 auf 4432 Millimeter, die Breite um 26 auf 1 774 Millimeter und der Radstand um 30 auf 2.690 Millimeter.

Das erweitertes Innenraumangebot punktet mit optimiertem Ein- und Ausstiegskomfort für die Fondpassagiere. Der Gepäckraum wuchs ebenfalls kräftig. Das Fassungsvermögen stieg um 30 auf 335 Liter bei geschlossenem beziehungsweise um 20 auf 280 Liter bei offenem Verdeck. Die umklappbare Fondsitzlehne läßt sich über einen Hebel im Kofferraum entriegeln.

Glücksgefühl auf Knopfdruck

Das elektrisch betriebene Textilverdeck bietet mit zusätzlicher Dämmung einen deutlich optimiertem Akustikkomfort. Die Stoffmütze öffnet und schließt sich rasend schnell auf Knopfdruck in jeweils 20 Sekunden auch während der Fahrt bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h. Es sind drei Verdeckfarben: Schwarz (serienmäßig), Anthrazit mit Silbereffekt und Braun mit Silbereffekt (optional).

Der Innenraum präsentiert sich mit Bootsdeck-Charakter durch harmonisch fließenden Verlauf von Schulterlinie und Verdeckkasten sowie in Ruheposition hinter den Fond-Kopfstützen verborgene Überrollschutzbügel. Auch das 2er Cabrio verfügt über das BMW-typische fahrerorientierte Cockpit. die hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität ist gepaart mit modellspezifischen Akzenten durch  Oberflächen in Schwarz hochglänzend im Bereich der Bedieneinheiten von Radio und Klimatisierung. Die Einfassungen sind in Chrom-Ausführung für die Lüftungsauslässe und neu gestaltetes Display für die Klimaautomatik. Das BMW 2er Cabrio ist neben der Serienausführung und dem optionalen M Sportpaket in den Modellversionen „Advantage“, „Sport Line“, „Luxury Line“ und „M Sport“ erhältlich.

Antriebe

Es stehen Vierzylinder-Ottomotoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie im BMW 228i Cabrio 180 kW (245 PS) und BMW 220i Cabrio 135 kW (184 PS); BMW 218i Cabrio 100 kW (136 PS) mit Dreizylinder-Ottoantrieb, BMW 220d Cabrio 140 kW (190 PS) mit Vierzylinder-Diesel aus der neuen Motorenfamilie der BMW Group mit TwinPower Turbo Technologie zur Wahl. Für die Kraftübertragung sorgt gegen Aufpreis ein optionales 8-Gang Steptronic Getriebe.

BMW M235i Cabrio wird vom 3,0 Liter-Reihensechszylinder-Motor mit M Performance TwinPower Turbo Technologie und 240 kW (326 PS) angetrieben. Der Sechszylinder stemmt ein maximales Drehmoment von 450 Nm auf die Kurbelwelle.

Erstmalig kommt mit dem BMW M235i xDrive Cabrio das intelligenten Allradantriebs BMW xDrive in einem kompakten Cabrio der Marke zum Einsatz. Kombiniert ist der Allradker mit serienmäßigem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe. Die Fahrleistungen sind beachtlich. Den Paradesprint  von 0 – 100 km/h erledigt der M235i in 4,9 Sekunden. Neue Antriebe gibt es mit dem BMW 218d Cabrio 110 kW (150 PS) und das BMW 225d Cabrio 165 kW (224 PS). Die Markteinführung ist hier etwas später ab voraussichtlich Juli 2015 zu erwarten.

Torsionssteifigkeit der Karosserie konnte gegenüber dem Vorgängermodell um rund 20 Prozent gesteigert werden. die hochwertige Serienausstattung schließt viele Ausstatungsmerkmale mit ein: Elektrisch betriebenes Verdeck, Regensensor, Telefon-Freisprecheinrichtung, USB-Audioschnittstelle, Radio BMW Professional einschließlich Bediensystem iDrive mit Control Display im Flatscreen-Design und Klimaautomatik mit Cabrio-Modus. Optionale sind u.a. eine Lederausstattung mit SunReflective Technologie für reduzierte Aufheizung der Oberflächen bei Sonneneinstrahlung; Navigationssystem Professional der jüngsten Generation einschließlich Touch Controller erhältlich. Das 2er Cabrio ist das erste BMW Modell mit der Möglichkeit des Navigationsdaten-OTA-Updates (Over the Air) über eine fest im Fahrzeug verbaute SIM-Karte.

BMW 2er Cabrio 2015

Der offene BMW Zweier tritt damit die Nachfolge des 1er Cabrios an

 

 Modellvarianten:

BMW M235i Cabrio :Reihensechszylinder-Benzinmotor mit M Performance TwinPower Turbo Technologie (Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, variable Ventilsteuerung VALVETRONIC, Doppel-VANOS),
Hubraum: 2979 cm3, Leistung: 240 kW/326 PS bei 5 800 – 6 000 min-1, max. Drehmoment: 450 Nm bei 1 300 – 4 500 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 5,2 Sekunden (Automatik: 5,0 Sekunden),
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h,
Durchschnittsverbrauch: 8,5 Liter (7,9 Liter)/100 Kilometer,
CO2-Emissionen: 199 g/km (184 g/km), Abgasnorm: EU6.

BMW M235i xDrive Cabrio: Reihensechszylinder-Benzinmotor mit M Performance TwinPower Turbo Technologie (Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, variable Ventilsteuerung VALVETRONIC, Doppel-VANOS),
Hubraum: 2 979 cm3, Leistung: 240 kW/326 PS bei 5 800 – 6 000 min-1, max. Drehmoment: 450 Nm bei 1 300 – 4 500 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 4,9 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h,
Durchschnittsverbrauch*: 8,3 Liter/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 193 g/km, Abgasnorm: EU6.

BMW 228i Cabrio: Reihenvierzylinder-Benzinmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie (Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, variable Ventilsteuerung VALVETRONIC, Doppel-VANOS),
Hubraum: 1 997 cm3, Leistung: 180 kW/245 PS bei 5 000 – 6 500 min-1,
Drehmoment: 350 Nm bei 1 250 – 4 800 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 6,1 Sekunden (Automatik: 6,0 Sekunden),
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h,
Durchschnittsverbrauch*: 7,0 – 6,8 Liter (6,7 – 6,6 Liter)/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 163 – 159 g/km (157 – 154 g/km), Abgasnorm: EU6.

BMW 220i Cabrio: Reihenvierzylinder-Benzinmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie (Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, variable Ventilsteuerung VALVETRONIC, Doppel-VANOS),
Hubraum: 1 997 cm3, Leistung: 135 kW/184 PS bei 5 000 – 6 250 min-1,
max. Drehmoment: 270 Nm bei 1 250 – 4 500 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 7,5 Sekunden (Automatik: 7,6 Sekunden),
Höchstgeschwindigkeit: 231 km/h (226 km/h),
Durchschnittsverbrauch*: 6,9 – 6,5 Liter (6,5 – 6,2 Liter)/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 161 – 152 g/km (152 – 144 g/km), Abgasnorm: EU6.

BMW 218i Cabrio: Dreizylinder-Benzinmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie (Turbolader, Direkteinspritzung High Precision Injection, variable Ventilsteuerung VALVETRONIC, Doppel-VANOS),
Hubraum: 1 499 cm3, Leistung: 100 kW/136 PS bei 4 500 – 6 000 min-1,
max. Drehmoment: 220 Nm bei 1 250 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 9,4 Sekunden (Automatik: 9,6 Sekunden),
Höchstgeschwindigkeit: 207 km/h (205 km/h),
Durchschnittsverbrauch*: 6,0 – 5,5 Liter (5,8 – 5,3 Liter)/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 139 – 129 g/km (134 – 124 g/km), Abgasnorm: EU6.

BMW 225d Cabrio: Reihenvierzylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie (Stufenaufladung, Hochdrucklader mit variabler Einlassgeometrie, Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventil-Injektoren, max. Einspritzdruck: 2 500 bar),
Hubraum: 1 995 cm3, Leistung: 165 kW/224 PS bei 4 400 min-1,
max. Drehmoment: 450 Nm bei 1 500 – 3 000 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 6,4 Sekunden,
Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h,
Durchschnittsverbrauch*: 4,5 Liter/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 118 g/km, Abgasnorm: EU6.

BMW 220d Cabrio: Reihenvierzylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie (Turbolader mit variabler Einlassgeometrie, Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventil-Injektoren, max. Einspritzdruck: 2 000 bar),
Hubraum: 1 995 cm3, Leistung: 140 kW/190 PS bei 4 000 min-1,
max. Drehmoment: 400 Nm bei 1 750 – 2 500 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 7,5 Sekunden (Automatik: 7,4 Sekunden),
Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h (225 km/h),
Durchschnittsverbrauch*: 4,7 – 4,4 Liter (4,4 – 4,1 Liter)/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 124 – 116 g/km (117 – 108 g/km), Abgasnorm: EU6.

BMW 218d Cabrio: Reihenvierzylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower
Turbo Technologie (Turbolader mit variabler Einlassgeometrie, Common-Rail-Direkteinspritzung mit Magnetventil-Injektoren, max. Einspritzdruck: 2 000 bar),
Hubraum: 1 995 cm3, Leistung: 110 kW/150 PS bei 4 000 min-1,
max. Drehmoment: 320 Nm bei 1 500 – 3 000 min-1,
Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 8,8 Sekunden (Automatik: 8,6 Sekunden),
Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h (208 km/h),
Durchschnittsverbrauch*: 4,2 Liter (4,1 Liter)/100 Kilometer,
CO2-Emissionen*: 111 g/km (108 g/km), Abgasnorm: EU6.