Barcelona 2017: Peugeot Instinct Concept – autonom Fahren auf Französisch

27. Februar 2017 21:14 Autor:

Peugeot Instinct Concept: Die nächste Revolution in der Autobranche heißt autonomes Fahren. Die damit verbundene Technologie werden alle Hersteller anbieten. Die Art und Weise, wie sie umgesetzt wird, wird den Unterschied machen.

300-PS-Hybridantrieb

Mit dem Peugeot Instinct Concept Car zeigt PSA sein erstes selbstfahrendes Modell. So intelligent war bisher noch kein Auto zuvor. Mit der Studie zeigt Peugeot seine Vorstellung vom Auto der Zukunft. Premiere feiert die 300 PS starke Peugeot-Studie aktuell auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Im Anschluss wird sie auch in Genf zu sehen sein.

 

Peugeot Instinct Concept 2017
Mit dem Peugeot Instinct Concept Car zeigt PSA sein erstes selbstfahrendes Modell. So intelligent war bisher noch kein Auto zuvor. Mit der Studie zeigt Peugeot seine Vorstellung vom Auto der Zukunft.
« 1 von 4 »

 

Cloudbasierte Vernetzung und KI

Die nächste Revolution in der Autobranche heißt autonomes Fahren. Die damit verbundene Technologie werden alle Hersteller anbieten. Die Art und Weise, wie sie umgesetzt wird, wird den Unterschied machen. Die Franzosen versprechen Auto, das uns versteht und uns so gut kennt, dass es unseren Wünschen vorgreifen soll. Peugeot bezeigt sich auf das Attribut „Freiheit“. Die Freiheit, über seinen Fahrstil und seine Gefühle selbst zu entscheiden. Die Studie Instinct Concept stünde für die Freiheit zum selbständigen Handeln. Peugot möchte auch in Zukunft mit dem selbstfahrenden Automobil das zustätzliche Gefühl Freiheit transportieren.

Der Peugeot Instinct Concept Car präsentiert sich als futuristisch gezeichneter Kompakter im Stil eines Peugeot 308 mit Shooting Brake-Heck mit fließenden Linien. Die Front prägen moderne LED-Scheinwerfer samt  aktiver Luftleitelemente für einen reduzierten Luftwiderstand. Rund um die Hinterräder sorgen Luftleitkanäle für weniger Luftwiderstand. Das Glasdach sorgt profan für mehr Licht im Innenraum.

Der Peugeot Instinct Concept bietet vier Mobilitätsmodi – zwei für das aktive Fahren (Drive Boost und Drive Relax) und zwei für das autonome Fahren (Autonomous Sharp und Autonomous Soft).

Mit dem Responsive i-Cockpit wird der Fahrzeuginnenraum neu definiert, um auch den Nutzungsmöglichkeiten beim autonomen Fahren gerecht zu werden. Die Benutzeroberflächen werden – vor, während und nach dem Einsatz – je nach gewähltem Mobilitätsmodus und nach dem Nutzerprofil konfiguriert. Beim autonomen Fahren im Soft-Modus ist alles auf Komfort ausgerichtet. Dadurch dauert die Fahrt unter Umständen etwas länger, so dass es sich anbietet, einen Film anzuschauen, etwas zu lesen oder sich auszuruhen. Im Autonomous-Sharp-Modus wird dagegen die Fahrtzeit optimiert und auf ein präzises und effizientes Fahrverhalten abgestellt.

 

Peugeot Instinct Concept 2017

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...