Pirelli feiert in St. Moritz Homologations-Rekord für Winterreifen

1 Flares 1 Flares ×

Im Schnee der Schweizer Alpen erhielten die angereisten Reifenexperten renommierter Medien die Möglichkeit, Pirelli Winterreifen der Produktfamilien Sottozero und Scorpion mit leistungsstarken Autos ausgiebig auf Performance und Zuverlässigkeit zu testen


Pirelli feiert Homologations-Rekord für Winterreifen

Während der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2017 in Sankt Moritz, zu deren offiziellen Sponsoren Pirelli gehört, präsentiert das Unternehmen vor Ort eine Vielzahl innovativer Technologien im Winterreifen-Segment. Und unterstreicht dabei seine Kompetenz als ein echter Winterspezialist unter den Reifenherstellern. Im Schnee der Schweizer Alpen erhielten die angereisten Reifenexperten renommierter Medien die Möglichkeit, Pirelli Winterreifen der Produktfamilien Sottozero und Scorpion mit leistungsstarken Autos ausgiebig auf Performance und Zuverlässigkeit zu testen. Beide
Leistungsmerkmale sind Markenzeichen der Pirelli Winterreifen. Sie erzielen nicht nur hervorragende Ergebnisse in den Tests der internationalen Fachmedien, sondern genießen darüber hinaus das Vertrauen weltweit führender Autohersteller der Premiumund Prestige-Segmente. Sie gaben in den vergangenen Jahren zahlreiche Pirelli Winterreifen für die Erstausrüstung ihrer leistungsfähigsten Modelle frei. Jede Freigabe (Homologation) basiert auf einer häufig mehrjährigen engen Zusammenarbeit zwischen dem Automobil- und dem Reifenhersteller. Während dieser Zeit muss der Reifen eine Vielzahl harter Tests bestehen. Erst wenn er diese erfolgreich besteht, wird er
homologiert.

Der Winter Sottozero 3 ist der Ultra-High-Performance-Reifen von Pirelli für die sportliche Mittel-, Ober- und Luxusklasse


In St. Moritz konnte Pirelli das Erreichen der Rekordmarke von 650 Erstausrüstungsfreigaben für seine Winterreifen-Range feiern. In den Premium- und Prestige-Segmenten ist allein in Europa rund jedes vierte Modell mit Winterreifen von Pirelli ausgestattet. Um für verschiedene Fahrzeugmodelle maßgeschneiderte Winterreifen entwickeln zu können, setzt das Unternehmen unter anderem auf vernetzte Arbeitsgruppen innerhalb des Konzerns und nutzt unter anderen die perfekt ausgestatteten Testgelände in Nordeuropa, so in Ivalo in Finnland und Älvsbyn in Schweden. Der Winter Sottozero 3 ist der Ultra-High-Performance-Reifen von Pirelli für die sportliche Mittel-, Ober- und Luxusklasse im extremen Leistungsbereich.

Er wurde in enger Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Automobilhersteller entwickelt, darunter Lamborghini, Maserati und Mercedes. Mischung, Profildesign und Struktur dieses Reifens sind hochgradig innovativ. Sie steigern den sportlichen Charakter jedes Autos selbst bei schwierigen, für den Winter typischen Witterungsverhältnissen und sorgen dabei für maximale Sicherheit und Kontrolle.

Der Scorpion Winter garantiert das gleiche Maß an Sicherheit, Komfort, Zuverlässigkeit und Handling, das bislang nur Premium-Reifen für Sportautos boten.

 

Zu den besonderen Vorteilen des Reifens gehören erstklassige Grip- und Traktionswerte auf Schnee, kurze Bremswege auf sämtlichen winterlichen Fahrbahnverhältnissen, das stark verminderte Aquaplaning-Risiko sowie die lange Laufleistung. Der Scorpion Winter ist der Pirelli Winterreifen für SUVs der neuen Oberklasse sowie für Crossover Utility Vehicles (CUV) des Spitzensegments. Bei der Entwicklung des Pneus legten die Ingenieure von Pirelli besonderen Wert darauf, dass die Fahrer der schwersten und leistungsstärksten Geländelimousinen unter allen Witterungs- und Straßenverhältnissen die optimale Kontrolle über das Fahrzeug behalten. Der Scorpion Winter garantiert das gleiche Maß an Sicherheit, Komfort, Zuverlässigkeit und Handling, das bislang nur Premium-Reifen für Sportautos boten. Aus diesem Grund wählten weltweit führende Automobilhersteller von Premium- und Prestige-Fahrzeugen den Reifen für die Erstausrüstung. Das Profil der Lauffläche, die Mischungen sowie die Struktur des Reifens sind Resultate technologischer Spitzenleistungen. Sie ermöglichen dem Scorpion Winter ein Höchstmaß an Grip und Bremskraft sowie maximale Fahrstabilität und Sicherheit während der Fahrt. Einen wichtigen Einfluss auf die Entwicklung der Winterreifen von Pirelli haben die zahlreichen Erfahrungen aus dem Motorsport. Sie stammen insbesondere von Rallyes, die auf Schnee und Eis ausgetragen werden.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...