MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Plug-in-Hybridfamilie von Renault wächst um Mégane E-Tech Plug-in 160

E-Tech Plug-in 160 Antrieb jetzt auch für den Renault Mégane Fünftürer bestellbar - Bildnachweis: Renault

   

Neue Variante ab 33.890 Euro erhältlich

Zuwachs für die Plug-in-Hybridfamilie von Renault: Der Mégane E-Tech Plug-in 160 ist ab sofort zum Einstiegspreis von 33.890 Euro auch in der fünftürigen Variante bestellbar. Käufer des Modells profitieren vom Umweltbonus für Elektroautos in Höhe von 4.500 Euro sowie zusätzlich von einer Renault Prämie von mindestens 2.250 Euro. Hinzu kommt die reduzierte Dienstwagenbesteuerung in Höhe von 0,5 Prozent.

Renault wird den Mégane E-Tech Plug-in 160 Fünftürer in drei Versionen anbieten: in der Ausstattung Zen ab 33.890 Euro, in der Ausführung Intens ab 36.090 Euro und als R.S. Line ab 38.090 Euro. Die neue Antriebsvariante ermöglicht einen Kraftstoffverbrauch im kombinierten WLTP-Zyklus von lediglich 1,2 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen 29 bis 27 Gramm pro Kilometer. Nach Mégane Grandtour und Captur ist der Mégane Fünftürer das dritte Renault Modell mit der wegweisenden Plug-in-Hybridtechnologie.

  

E-Tech Plug-in 160 Antrieb jetzt auch für den Renault Mégane Fünftürer bestellbar – Bildnachweis: Renault

 

Das E-Tech Plug-in 160 System besteht aus einem 94 PS starken 1,6-Liter-Benzinmotor mit Partikelfilter, zwei Elektromotoren mit 34 und 67 PS, einem innovativen Multi-Mode-Getriebe und einer Lithium-Ionen-Batterie mit 9,8 kWh Kapazität. Die Systemleistung beträgt 160 PS. Der Hauptelektromotor ist ins Getriebe integriert, dient dem Antrieb und wechselt die Fahrstufen. Das schwächere Aggregat dient als Starter-Generator und sorgt für die ruckfreie Verbindung mit dem Verbrennungsmotor während der Fahrt. Das Multi-Mode-Getriebe verfügt über zwei Fahrstufen für den elektrischen Antrieb und vier Fahrstufen für den Verbrennungsmotor. Die Gangwechsel erfolgen automatisch und ohne Zutun des Fahrers. Das System erlaubt insgesamt 15 Fahrstufen- und Antriebskombinationen.

Top