Porsche Taycan: Das Interieur – erste Bilder

23. August 2019 23:05 Autor:
Typisch Porsche: Die ansteigende Mittelkonsole verstärkt das Gefühl einer tiefen, sportlichen Sitzposition – Bildnachweis: Porsche

Mit dem Taycan bricht Porsche in ein neues Zeitalter auf

Vor seiner anstehenden Weltpremiere stellen die Zuffenhausener das Interieur des ersten rein elektrischen Sportwagens der Marke, dem Taycan, vor. 

Der erste rein elektrische Sportwagen der Marke setzt bei der Gestaltung des Interieurs Maßstäbe. Klassische Design-Elemente wurden neu interpretiert und ins digitale Zeitalter übertragen. Porsche wird den Taycan im September 2019 der Weltöffentlichkeit präsentieren.

Typisch Porsche: fahrerbetonte Schalttafel und sportliche Sitzposition

Die puristische Schalttafel des Ur-911 von 1963 diente als Inspiration. Sie in die Moderne zu übersetzen, war das erklärte Ziel. Klar strukturiert und mit einer gänzlich neuen Architektur steht das Cockpit für den Start in eine neue Ära. Es ist klar auf den Fahrer fokussiert. Die Instrumententafel ist clean, reduziert und hochmodern gestaltet. Die Bedienung ist schnell und ablenkungsfrei möglich. Das freistehende und gebogene Kombiinstrument bildet den höchsten Punkt auf der Instrumententafel. Damit wird die Fahrerachse klar betont und der Pilot hat alles Nötige im Blick.

Das innovative Kombiinstrument besteht aus einem gebogenen, 16,8 Zoll großen Bildschirm mit Porsche-typisch runder Form. Auf eine Hutze wurde verzichtet, was für eine schlanke und moderne Optik im Stil hochwertiger Smartphones und Tablets sorgt. Echtglas und ein aufgedampfter Polarisationsfilter bewirken die Entspiegelung.

Porsche Taycan: Interieur
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...