Powerhybrid: Volvo startet die Produktion der ersten Prototypen des Polestar 1

4. Oktober 2018 09:37 Autor:

Mit dem Produktionsstart der ersten 34 Prototypen schreitet die Entwicklung des Polestar 1 voran – Bildnachweis: Polestar / Volvo

Karosserie aus Carbon

Die Produktion erster Protoitypen des Powerhybriden Polestar 1 iin GHöteburg ist angelaufen.  Mit dem Produktionsstart nimmt die Entwicklung des Polestar 1 weiter Fahrt auf. Die 34 Prototypen werden unter anderem für Crashtests sowie für Fahrtests auf der Straße hergestellt. Die spätzere Sereinproduktion soll im Werk Chengdu starten. Die Nachfrage sei so groß, dass derzeit geklärt wird, die Produktion nennenswert anzuheben.

Die Fertigung der Fahrzeuge in einer spezialisierten Produktionseinrichtung für Prototypen in Göteborg erfolgt vornehmlich in Handarbeit. Sie dient als erste Testphase für die Herstellung der Polestar 1 Kundenfahrzeuge. Hierbei macht insbesondere die Karbonfaser-Karosserie des Polestar 1 die Entwicklung neuer Produktionsverfahren und Konstruktionsmethoden notwendig. Diese werden an das Werk in China überführt und dort später für die Herstellung der Serienfahrzeuge genutzt.

 

Prooduktionsanalauf der ersten Prototypen des Polestar 1 im Entwicklungszentrum in Göteburg. Die spätere Serienfertigung ist im neuen Polestar Produktionszentrum in Chengdu (China) geplant – Bildnachweis: Polestar / Volvo

 

Im Rahmen der Produktion des Polestar 1 erforscht die Geely-Tochter Volvo erstmals den Umgang mit einer Karbonfaser-Konstruktion. Im Zuge der Prototypen-Fertigung konnten die Ingenieure erfolgreich komplexe Konstruktionsverfahren entwerfen, testen und umsetzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...