Produktionsstart: Ford Focus EcoBoost Hybrid

 

Mild-Hybrid-Variante des Ford Focus schafft einen um 17 Prozent verringerten Spritverbrauch gegenüber dem vergleichbaren Benziner

 

Die Werksferien sind beendet, die Produktion im Ford-Werk Saarlouis läuft wieder, und vom Band rollt ein neues Modell: der Ford Focus EcoBoost Hybrid. Sein elektrifizierter Antriebsstrang kombiniert eine ausgereifte 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie mit dem mehrfach ausgezeichneten 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benziner. Die EcoBoost Hybrid-Modelle gibt es in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen, mit 125 oder 155 PS. Im Vergleich zum aktuellen Ford Focus mit dem 1,5-Liter-EcoBoost-Motor und einer Leistung von 150 PS spart die 155 PS starke Mild-Hybrid-Version beim Kraftstoffverbrauch rund 17 Prozent ein. Der neue EcoBoost Hybrid-Antrieb ist in allen neun Ford Focus-Ausstattungsvarianten erhältlich. Die Verkaufspreise beginnen bei 22.774 Euro.

 

Comments ( 1 )
Add Comment
  • Michael Nielsen

    Når Ford Focus forlader fabrikken i Saalouis og skal til Danmark, hvor bliver de sendt til i Danmark, jeg venter en ny Ford Focus mild Hybrid ST line stationcar