MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Selbstauskunft: Den eigenen Punktestand beim KBA online abrufen – wir erklären wie es geht


Starke Vereinfachung – endlich auch online möglich

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) erteilt online auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu der eigenen Person gespeicherten Eintragungen. Wenn der Antrag Online gestellt wurde, erfolgt die Erteilung der Auskunft aus dem Fahreignungsregister (FAER) soweit möglich ebenfalls online. In Ausnahmefällen kann es weiter zu einer schriftlichen Auskunft in Papierform kommen. Die Auskunft ist an strenge Auflagen gebunden. Wenn der Antrag Online gestellt wurde, erfolgt die Erteilung der Auskunft aus dem Fahreignungsregister (FAER) soweit möglich ebenfalls online. In Ausnahmefällen kann es weiter zu einer schriftlichen Auskunft in Papierform kommen. Für eine erfolgreiche Antragsstellung benötigt man einen neuen Personalausweis (seit 2010) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion. Außerdem werden ein spezielles Kartenlesegerät aus dem Elektronikhandel sowie die Ausweis-App des Bundesinnenministeriums benötigt. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, muss man nur noch ein paar persönliche Daten angeben. In der Regel wird danach der Antragsteller direkt ein PDF mit der entsprechenden Punkte-Auskunft erhalten.

Für eine Antragsstellung benötigen Sie:

  1. Ein Kartenlesegerät ist am Computer angeschlossen und betriebsbereit.
  2. Die AusweisApp2-Software ist auf Ihrem Computer installiert und gestartet.
  3. Ein neuer Personalausweis (nach dem 01.11.2010 ausgestellt) liegt vor.
  4. Die Online-Ausweisfunktion ist auf Ihrem neuen Personalausweis aktiviert.

Hier ist der Link auf die Seite des KBA:

http://www.kba.de/DE/ZentraleRegister/FAER/Auskunft/faer_auskunft_node.html

 

 

Top
Das Automagazin MOTORMOBILES.de möchte Dir Benachrichtigungen anzeigen    Zulassen Blockieren