Skoda bringt Yeti-Sondermodell Drive

5. Dezember 2016 22:32 Autor:
skoda_yeti_driveimg14437__pm2362_20161205

Anfang 2017 startet Skoda das Kompakt-SUV des Yeti als Sondermodell Drive

 

Anfang 2017 startet das Kompakt-SUV Skoda Yeti als attraktives Sondermodell Drive durch. Der Skoda Yeti ist ab sofort online konfigurierbar. Er verfügt serienmäßig unter anderem über 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, neue Stoffsitzbezüge im Design Drive, Telefon-Freisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion, digitalen Radioempfang DAB+, Klimaanlage Climatronic und beheizbare Vordersitze.

Äußerlich hebt sich das Sondermodell durch den Schriftzug Drive, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Heckleuchten, Einstiegsraumbeleuchtung Boarding-Spots in den elektrisch anklappbaren Außenspiegeln sowie getönte hintere Seiten- und Heckscheiben (Sunset) ab. Im Interieur verfügt es über exklusive schwarze Stoffsitzbezüge im Design Drive. Zierleisten in Dark-Brushed setzen elegante Akzente.

Sondermodell Skoda Yeti Drive 2017
Unter anderem an Bord: 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Klimaanlage Climatronic, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und beheizbare Vordersitze
« 1 von 4 »

 

Für gute Sicht sorgen serienmäßige Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht inklusive LED-Tagfahrlicht, Fahrlichtassistent und Regensensor. Zu den Komfortmerkmalen an Bord zählen unter anderem die Klimaanlage Climatronic und Parksensoren vorne. Darüber hinaus umfasst die Serienausstattung das Dreispeichen-Multifunktions-Lederlenkrad, Telefonfreisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion und den digitalen Radioempfang DAB+.

Ausstattungspaket „Best of Function“

Das Ausstattungspaket „Best of Function“ umfasst Rückfahrkamera, variablen Ladeboden, Vorbereitung für die Anhängerkupplung, Gepäcknetztrennwand und Müdigkeitserkennung. Mit diesem Ausstattungspaket  halten das Navigationssystem Amundsen, Sprachsteuerung, Soundsystem sowie die Smartphone-Schnittstellen SmartLink und Smartgate Einzug in das Kompakt-SUV. Amundsen verfügt unter anderem über ein kapazitives 6,5 Zoll großes farbiges Touchdisplay und beinhaltet Kartenmaterial für Europa. Kombiniert mit beiden Optionspaketen summiert sich der Kundenvorteil auf bis zu 4.450 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Die Preise für den Skoda Yeti Drive beginnen bei 23.580 Euro. Exklusiv für das Sondermodell hat Skoda zwei exklusive Ausstattungspakete geschnürt: „Best of Function“ und „Best of Infotainment“. In Kombination mit diesen optionalen Paketen profitieren Kunden von einem Preisvorteil von bis zu 4.450 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Für den Skoda Yeti drive gewährt die VW-Tochter beachtliche fünf Jahre Garantie.

 

Yeti Drive
MotorisierungGetriebeunverb. Preisempfehlung
1,2 TSI 81 kW (110 PS)6-Gang manuell23.580 €
1,2 TSI 81 kW (110 PS)7-Gang-DSG25.380 €
1,4 TSI 92 kW (125 PS)6-Gang manuell24.580 €
1,4 TSI 92 kW (125 PS)7-Gang-DSG26.380 €
1,4 TSI 4×4 110 kW (150 PS)6-Gang manuell27.580 €
1,4 TSI 4×4 110 kW (150 PS)6-Gang-DSG29.380 €
2,0 TDI SCR 81 kW (110 PS)5-Gang manuell26.380 €
2,0 TDI SCR 4×4 81 kW (110 PS)6-Gang manuell28.180 €
2,0 TDI SCR 110 kW (150 PS)6-Gang manuell28.680 €
2,0 TDI SCR 4×4 110 kW (150 PS)6-Gang manuell30.080 €
2,0 TDI SCR 4×4 110 kW (150 PS)6-Gang-DSG31.880 €

 

Skoda Yeti Drive 2017

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...