MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Skoda öffnet Orderbücher für den Karoq Sportline und Karoq Scout

Der Skoda Karoq Scout verfügt serienmäßig über 4×4-Antrieb – Bildnachweis: Skoda

Bestellstart

Das Kompakt-SUV Skoda Karoq ist ab sofort als dynamischer Karoq Sportline und robuster Karoq Scout bestellbar. Auf Motorenseite bietet Skoda den 1,5 TSI ACT und den 2,0 TDI SC an, die beide 150 PS leisten. Beide Aggregate erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP, den Benziner stattet Skoda mit einem Ottopartikelfilter aus. Der Karoq Scout verfügt serienmäßig über 4×4-Antrieb. Im ersten Quartal 2019 rundet Skoda das Motorenangebot des Karoq mit dem 190 PS starken Benziner mit 2,0 Liter Hubraum, Allradantrieb und 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) nach oben ab. Der Karoq Sportline startet bei 30.520 Euro, den Karoq Scout gibt es ab 33.640 Euro.

Der besonders dynamische Skoda Karoq Sportline – Bildnachweis: Skoda
Top