Sono Motors vergibt Batterie-Großauftrag an deutschen Automobilzulieferer Elring-Klinger

13. Mai 2018 17:19 Autor:

Die Vorstände von Sono Motors und Elring-Klinger vor dem Sion – Bildnachweis: Sion Motors

 

Solar-Auto Sion mit Batteriesystem

Das Münchener Solarautofirma Sono Motors stellte im Sommer 2017 ihr vielbeachtetes Solar-Auto Sion vor. Nun vergibt das Start-Up einen Großauftrag über mehrere hundert Millionen Euro für die Entwicklung und Fertigung einer eigenen Batterie an den deutschen Automobilzulieferer ElringKlinger.

Sono Motors geht damit eine enge Partnerschaft mit dem deutschen Automobilzulieferer ElringKlinger für die Entwicklung und die Produktion von Batteriesystemen ein. Das Gesamtvolumen des Auftrags beläuft sich auf mehrere hundert Millionen Euro über eine Laufzeit von etwa 8 Jahren.

 

4.000 bezahlte Vorbestellungen

Dank einer alltagstauglichen Batterie-Reichweite von 250 km, einem Kaufpreis (ohne Batterie) von 16.000 Euro sowie integrierten Sharing-Funktionen, soll das Fahrzeug besonders Familien und City-Pendler ansprechen. Bisher liegen Sono Motors knapp 4.000 bezahlte Fahrzeug-Reservierungen vor.

Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, wird es ab Mitte Mai eine deutschlandweite Probefahrten-Tour geben. In 17 Städten wird der familienfreundliche Kompakt-Van für Probefahrten zur Verfügung stehen.

Unterstützt durch namhafte Investoren und Schwarmfinanzierung wurden 2017 die ersten Prototypen gefertigt und auf Probefahrten-Roadshows bereits von mehr als 7.000 Interessenten gefahren und erlebt. Die Vision der Unternehmensgründer wurde durch die überwältigende Resonanz auf das Fahrzeug- und Mobilitätskonzept bestätigt und wird Realität: Das Elektroauto Sion geht 2019 in Serie.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...