MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Pünktlich zum Jubiläum: Subaru verkauft 400.000stes Fahrzeug in Deutschland

Schwarze und orangefarbene Akzente unterstreichen Dynamik des Subaru Forester "Edition Sport" - Bildnachweis: Subaru

  

Absatzmarke rund 40 Jahre nach Marktstart

 

Subaru erreicht den nächsten Meilenstein in Deutschland: Zum 40. Geburtstag des deutschen Markteintritts hat die japanische Allradmarke jetzt das 400.000ste Fahrzeug verkauft. Das Jubiläumsmodell ist ein schwarz lackierter Forester in der „Edition Sport 40“ mit e-Boxer Antrieb.

  

Schwarze und orangefarbene Akzente unterstreichen Dynamik des Subaru Forester “Edition Sport” – Bildnachweis: Subaru

 

Mit der Unterzeichnung des Gründungsvertrags am 10. Oktober 1980 startete Subaru auf dem deutschen Markt. Gut 40 Jahre später wurde jetzt der 400.000ste Neuwagen der Marke zugelassen. Das eigens zum Geburtstag aufgelegte, besonders sportliche Sondermodell des mittlerweile in fünfter Modellgeneration gebauten SUV Forester kombiniert schwarz-orangefarbene Akzente mit einer hochwertigen Ausstattung und dem Mildhybrid-System e-Boxer, das Beschleunigung, Fahrspaß und Kraftstoffeffizienz weiter verbessert. Fortschrittliche Assistenzsysteme und der permanente Allradantrieb garantieren dabei ein ausgezeichnetes Sicherheitsniveau. Damit steht das Jubiläumsmodell exemplarisch für all das, was die Marke seit Jahrzehnten ausmacht.

Top