Tesla teasert das Model Y an – Kompakt-SUV auf Basis des Model 3

4. März 2019 02:17 Autor:
Tesla Model Y – Bildnachweis: Twitter

Der Tesla-Chef Musk gibt erste Details zum geplanten Kompakt-SUV bekannt. Über Twitter kommuniziert, wird das Modell Y demnach bereits am 14. März der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das angekündigte SUV solle rund zehn Prozent größer ausfallen, als das Model 3. Entsprechend wird der Model Y auch teurer als die Elektrolimousine der Kompaktklasse.

Massenmarktmodell

Auch prteislich dürfte die SUV-Variante rund zehn Prozent über dem veranschlagten Verkaufspreis des Model 3 liegen. Käufer bekommen dafür zwar ein größeres Fahrzeug, müssen aber mit Einschränkungen bei der Batteriereichweite leben: Diese werde geringer ausfallen, als bei einem vergleichbaren Model 3.

Das Model Y wird der zweite SUV von Tesla und hier soll in bezug auf die Produktionsklosten das gelingen, was beim Model 3 offenbar nicht zum erfolg führte:  Eine extrem effiziente Produktion, um unter Margengesichtspunkten eine deutlich höhere Rendite zu erzielen. Zwar werde das Model Y preislich 10 Prozent höher positioniert werden als das Schwestermodell Model 3. Doch das entscheidende sind die Produktionskosten.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...