MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

TOGG – das erste türkische E-Auto startet 2022

Angekündigt wurde das C-SUV von TOGG bereits im November 2017

Als erstes Modell startet die Marke TOGG mit einem kompakten SUV.

Erdogan präsentiert E-Auto-Prototyp

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Freitag sein Prestige-Projekt – eine neue Automarke – vorgestellt. Angekündigt wurde das SUV im C-Segment bereits im November 2017. Die Türken setzen auf fortschrittliche Technologie. Das noch namenlose Elektroauto soll schnelladefähig sein (80% in 30 Min) und über SOTA (Software Over-the-air-Updates) unterstützen sowie über autonome Fahrfähigkeiten gemäß Level 2+ verfügen.

 

  

Die Türkei gibt Strom

Als erstes Modell startet die Marke TOFGG mit einem kompakten SUV. Montiert werden soll das Elektro-SUV ab 2022 von der Türkischen Automobil-Initiativgruppe TOGG (Türkiye´nin Otomobili Girişim Grubu). Das dazu notwendige Werk soll 2021 fertiggestellt werden. Dabei handelt es sich nicht um ein staatliches Unternehmen, sondern um ein Konsortium von fünf türkischen Unternehmungen. Montiert werden soll das Fahrzeug in der Hafenstadt Gemlik, 90 Kilometer südlich von Istanbul. Geplant sind langfristig bis zu vier weitere Modelle.

 

TOGG - Weltpremiere C-SUV

 

Das erste offizielle Teaser-Video:

Top