MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Vierzehn Varianten: Jaguar F-Type nun auch mit Allradantrieb, Handschalter und als R Version

Jaguar F-Type Modelljahrgang 2016

Erweiterung des F-Type bis hin zum allradantrieb auf 14 Varianten.

Jaguar F-Type nun auch  mit Allradantrieb, Handschalter und als R Version

Jaguar F-Type Modelljahrgang 2016
Erweiterung des F-Type bis hin zum allradantrieb auf 14 Varianten.

Die Preise des F-TYPE starten nun bei 65.000 Euro für die handgeschaltete Coupé V6 Version mit 340 PS und 72.000 Euro für das V6 Cabriolet

Jaguar F-Type 2016
Jaguar F-Type AWD R Glacier White. Nun 14 Varianten des F-Type Coupé und F-Type Cabrio
« 1 von 24 »

 

Nun 14 Varianten des  F-Type Coupé und F-Type Cabrio

Noch haben Schnee und Frostgrade Deutschland fest im Griff. Doch in den Garagen träumen die zum Winterschlaf verdammten Cabriolets schon von der ersten Ausfahrt, ist doch der astronomische Frühlingsanfang (20. März) nur noch gut sechs Wochen entfernt. Auch Jaguar trägt den Sehnsüchten nach wieder längeren Tagen durch die Erweiterung der F-Type Modellpalette auf insgesamt vierzehn Varianten Rechnung.
 

 
Neues F-Type Cabriolet “R”-Modell*: Mit 550 PS sowie Heck- oder Allradantrieb

Die Cabriolet-Palette wurde von drei auf sieben Varianten erhöht. Neben den bislang schon erhältlichen Versionen mit Automatikgetriebe und Heckantrieb kommen als neue Frühlingsboten Varianten mit Allradantrieb, manuellem Sechsgang-Handschaltgetriebe sowie eine 550 PS starke und sowohl mit Heck- als auch Allradantrieb kombinierbare “R”-Version hinzu.

Die Preise des F-Type starten nun ab mindestens 65.000.- Euro. Die F-Type Cabriolets starten sie bei mindestens 72.000 Euro für den 250 kW (340 PS) starken F-TypeV6 Kompressor mit Handschalter und gipfeln im 119.800 Euro teuren und 300 km/h schnellen F-Type  R AWD Cabriolet.

 

Jaguar F-Type 2016

Vierzehn Varianten: Jaguar F-Type nun auch mit Allradantrieb, Handschalter und als R Version


 

Top