Zwei neue Porsche Panamera GTS-Modelle

16. Oktober 2018 20:33 Autor:

Porsche Panamera GTS und Panamera GTS Sport Turismo – Bildnachweis: Porsche

Panamera GTS und Panamera GTS Sport Turismo

Porsche erweitert die Panamera-Familie um zwei besonders sportliche GTS-Modelle: Der Porsche  Panamera GTS und Panamera GTS Sport Turismo werden vom 460 PS starken Vierliter-V8-Biturbobo befeuert. für die nötige Agilität haben die Zuffenhausener ein Paket aus Fahrwerksystem mit Dreikammer-Luftfederung sowie spezifischen Design- und Ausstattungsmerkmalen geschnürrt. Schwarzen Exterieur-Akzente sowie großzügige Alcantara-Oberflächen innen sind Bestandteil des Serienumfangs. Darüber hinaus ergänzt Porsche das Angebot an Komfort- und Assistenzsystemen für die gesamte Panamera-Reihe um ein vielfältig konfigurierbares Head-up-Display.

V8-Biturbo mit 460 PS und Sportabgasanlage

Der V8 mit Sportabgasanlage stemmt ein maximales Drehmoment von von 620 Nm und ist mit einem Ottopartikelfilter (OPF) ausgestattet. Die Leistung des Biturbo übertrifftt das Vorgängermodell um 20 PS (15 kW) und 100 Nm, Den Null-Hundert-Paradesprint erledigen der Panamera GTS und  Panamera GTS Sport Turismo in 4,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 292 beziehungsweise 289 km/h erreicht. Die Kraftübertragung erfolgt ohne Zugkraftunterbrechung über das Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe PDK an das Allradsystem Porsche Traction Management (PTM). Der kombinierte Verbrauch beträgt 10,3 l/100 km (Sport Turismo: 10,6 l/100 km) entsprechend einer  der CO2-Ausstoß von 235 g/km (Sport Turismo: 242 g/km).

 

Sportfahrwerk mit Dreikammer-Luftfederung

Die adaptive Luftfederung mit Dreikammer-Technologie ermöglicht eine flexible Regelung und optimale Spreizung der Federraten. Das Sportfahrwerk der GTS-Modelle ist um 10 Millimeter tiefergelegt, und das eingesetzte Porsche Active Suspension Management (PASM) verfügt über eine spezifische, noch sportlichere Abstimmung.Beide GTS-Modellen verfügen damit über ein besonderes querdynamisches Fahrtalent. Großzügig dimensionierte Bremsen sorgen für die im Bedrafsfall nötigen Verzögerungswerte.

Bestellbücher sind geöffnet

Porsche Panamera GTS wie auch GTS Sport Turismo sind ab sofort bestellbar. Porsche verlangt  mindestens 138.493 Euro respektive 141 349 Euro für den GTS Sport Turismo.

 

Porsche Panamera GTS und Panamera GTS Sport Turismo

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...