MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Bicolor: Porsche 911 Turbo S Cabriolet mit Interieur von Exclusive Manufaktur - Bildnachweis: Porsche

 

Handwerkskunst von Porsche Exclusive Manufaktur

Die Porsche Exclusive Manufaktur hat ein neues Innenraumkonzept für den Porsche 911 entworfen. Das Leder-Interieur zeichnet sich durch ein perfektes Zusammenspiel von Farben, Materialien und individuellen Veredelungen aus und ist ab sofort für alle Modelle der 911-Baureihe bestellbar. Zum Ausstattungsumfang gehören unter anderem gesteppte Sitzmittelbahnen vorne und hinten sowie gesteppte Türtafeln nebst weiteren umfangreichen Belederungen aus dem Portfolio der Porsche Exclusive Manufaktur.

„Individualisierung spielt bei Porsche eine große Rolle“, sagt Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic der Porsche AG. „Rund 90 Prozent aller 911 Modelle werden im Kundenauftrag individualisiert und 25% aller weltweit ausgelieferten Fahrzeuge dieser Baureihe durchlaufen unsere Exclusive Manufaktur. Mit der neuen Option ‚Lederausstattung Exclusive Manufaktur‘ ergänzen wir unser rund 700 Optionen umfassendes Angebot um ein weiteres Highlight. Zunächst bieten wir vier Farbkombinationen an, weitere werden folgen.“

Zahlreiche Ziernähte und Kreuznaht in Kontrastfarbe

Das zweifarbige Interieur ist in Bordeauxrot/Kreide, Schwarz/Schiefergrau, Schiefergrau/Islandgrün sowie Graphitblau/Mojavebeige erhältlich. Die neue Farbverteilung betont die 2+2 Einzelsitze. Die zahlreichen Ziernähte sind ebenso wie die Kreuznaht am Lenkrad in der jeweiligen Kontrastfarbe ausgeführt und sorgen für ein innovatives und stimmiges Gesamtkonzept. Weitere aufwändig gestaltete Details sind die Porsche Exclusive Manufaktur-Prägung auf dem Deckel des Ablagefachs in der Mittelkonsole, das geprägte Porsche Wappen auf den Kopfstützen sowie die in Race-Tex ausgeführten Gurtaustrittsblenden bei den Coupés.

Top