MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Ionity ist Testsieger beim Drei-Länder-Ladenetztest der Zeitschrift Connect

Ladevorgang Porsche Taycan Turbo an einer HPC-Ladestation von Ionity - Bildnachweis: MOTORMOBILES


 
Bei welchen Anbietern lässt sich der Ladevorgang mühelos und ohne Probleme durchführen?


Das HPC-Schnelladenetz (High Power Charging) von Ionity gewinnt im Ladenetztest der Zeitschrift Connect. In allen drei getesteten Ländern – Deutschland, Österreich und der Schweiz – konnte der Anbieter in den Kategorien Ladesäulen, Standort, Service und Bezahlung punkten und damit den Gesamtsieg einfahren.

Ionity und EnBW vorn


Bereits im Frühjahr dieses Jahres testete Connect die HPC Netzwerkanbieter in Deutschland. Ionity setzte sich schon damals an die Spitze. Sechs Monate später, warfen die Tester einen Blick auf den gesamten deutschsprachigen Raum. Dafür legte die Testredaktion rund 5.300 Kilometer zwischen Hamburg, Lausanne und Wien zurück. Bei welchen Anbietern lässt sich der Ladevorgang mühelos und ohne Probleme durchführen? Welche Serviceleistungen werden angeboten? Mit 855 von möglichen 1.000 Punkten überzeugte IONITY unter den getesteten CPOs (Charge Point Operator) in Deutschland mit dem besten Ladeerlebnis und der Note “sehr gut”. Auch in Österreich und der Schweiz führt Ionity die Bestenliste mit 830 (AT) beziehungsweise 812 (CH) von zu erreichenden 1.000 Punkten an.

 

HPC-Ladenetzwerk Ionity – Bildnachweis: Ionity / Porsche

 

Top