MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Ab sofort bestellbar: Neuer Kia Sorento mit Hybrid und mehr Platz

Flaggschiff: Der Kia Sorento präsentiert sich mit einer neuen, auf E-Antriebe zugeschnittenen Plattform - Bildnachweis: Kia

  

Markteinführung am 10. Oktober 2020

 
Kia hat die Ausstattungsdetails und Preise für den aktualisierten Sorento bekanntgegeben, der in Deutschland am 10. Oktober offiziell eingeführt wird. Bei der Neuauflage des Kia-Flaggschiffs feiert die neue Midsize-SUV-Plattform des Herstellers Premiere, die auf die Integration elektrifizierter Antriebe zugeschnitten ist. Neben einem neuen 2,2-Liter-Dieselmotor ist für die vierte Generation des Sorento daher erstmals ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit Hybridsystem erhältlich, eine Plug-in-Variante folgt Anfang 2021. Die neue Plattform und die etwas größere Karosserie machen den neuen Sorento zu einem der geräumigsten und variabelsten SUVs mit drei Sitzreihen (dritte Reihe optional). Mit seinen zahlreichen neuen Assistenzsystemen und dem modernen Infotainment übernimmt er auch technologisch die Spitzenposition in der Kia-Flotte. Beide zum Start verfügbaren Motorisierungen sind mit Front- und Allradantrieb erhältlich, bieten eine umfassende Serienausstattung und können ab sofort bestellt werden. Die Preise für den 2.2 CRDi 2WD starten bei 41.418,82 Euro, für den 1.6 T-GDI Hybrid 2WD bei 42.393,61 Euro. Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie schließt die Antriebsbatterie des Hybridmodells mit ein.

Mit Vollausstattung und serienmäßigem Allradantrieb präsentiert sich die Ausführung Platinum. Der Listenpreis der Topversion beträgt beim Dieselmodell 54.383,53 Euro und beim Hybrid 54.870,92 Euro. Zum Serienumfang gehören hier neben dem Navigationssystem, dem Bose Surround SoundSystem, sämtlichen Assistenzsystemen (Remote Parkassistent nur bei Diesel) und der Nappa-Lederausstattung unter anderem elektrisch einstellbare Vordersitze (bei Fahrersitz inkl. verstellbarer Beinauflage), Sitzventilation vorn, Sitzheizung hinten (äußere Sitze der zweiten Reihe), Head-Up-Display, 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, Niveauregulierung, einstellbare Ambientebeleuchtung, sensorgesteuerte elektrische Heckklappe, Smart-Key, induktive Smartphone-Ladestation und Aluminium-Sportpedale. Ein Panoramaglasdach wird als Sonderausstattung angeboten (ab Spirit). Die dritte Sitzreihe ist optional für alle Ausführungen erhältlich.

 

Top