MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Bestellstart Jeep Renegade 4xe und Compass 4xe

Jeep Compass PHEV und Renegade PHEV - Bildnachweis: Jeep / FCA

 

Ab dem 21. Juli sind die Orderbücher geöffnet

 

Die Jeep-Händler nehmen von 21. Juli 2020 an Bestellungen für Jeep Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe entgegen, die ersten Plug-in Hybrid-Modelle von Jeep.

Die neuen 4xe-Modelle vereinbaren dank der Plug-in Hybrid-Technologie  Performance und Fahrdynamik in der Geschichte der Jeep SUVs und folgen dem Marken-Motto „Go anywhere – do anything“. Sowohl der Jeep Renegade 4xe als auch der Jeep Compass 4xe stehen jeweils mit drei Ausstattungsvarianten zur Wahl: ‚Limited‘, ‚S‘ und der Gelände-Spezialist ‚Trailhawk‘, alle mit Vierradantrieb, einer Systemleistung von je nach Ausstattungsversion 140 kW (190 PS) oder 177 kW (240 PS) und einem neuen Sechsgang-Wandlerautomatik-Getriebe.     

 

Bis zu 240 PS

 

Die Antriebspalette reicht bis zu einer Leistung von bis zu 240 PS sowie geringerer Umweltbelastung dank bis zu 50 Kilometern (NEFZ Verfahren) rein elektrischer Reichweite. Beide Modelle kombinieren einen 1,3 Liter großen Turbo-Benzinmotor als Antrieb für die Vorderachse mit einem über der Hinterachse eingebauten Elektromotor, der die Hinterräder antreibt. Den E-Motor speist eine Batterie mit 11,4 Kilowattstunden Kapazität, die sich während der Fahrt oder an einer externen Stromquelle aufladen lässt: zuhause an der heimischen Steckdose und mit der effizienten Jeep easyWallbox oder der noch fortschrittlicheren Connected Wallbox, oder aber an einer öffentlichen Ladestation. Der 1,3 Liter große Benzinmotor leistet wahlweise 130 oder 180 PS, was zusammen mit dem stets 44 kW (60 PS) starken Elektromotor eine Systemleistung von 190 PS beziehungsweise 240 PS ergibt. Der E-Motor allein erzeugt ein Drehmoment von 250 Newtonmetern, der Verbrennungsmotor 270 Newtonmeter. Die Kombination beider Antriebsquellen steht für Leistung und ein ganz besonderes Fahrvergnügen: Die 4xe-Modelle beschleunigen aus dem Stand in unter acht Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde, erreichen rein elektrisch eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde und im Hybridbetrieb bis zu 200 Kilometer pro Stunde. Dabei sichern schnelles Ansprechverhalten und kultivierte Leistungsentfaltung höchstes Fahrvergnügen.

Das Uconnect 8,4″-Navigationssystem ist bei Renegade 4xe und Compass 4xe je nach Ausstattung serienmäßig oder auf Wunsch an Bord.

Die neuen 4xe-Modelle sind mit modernen Fahrer-Assistenzsystemen ausgestattet, unter anderem serienmäßig mit Forward Collision Warning, Spurverlassens-Warnung, Intelligent Speed Assist und Verkehrszeichenerkennung (nur beim Renegade) sowie Einparksensoren. Zu den verfügbaren Sicherheitsfunktionen gehören auch der Totwinkel-Assistent, die ParkView-Rückfahrkamera mit dynamischen Rasterlinien, der automatische Parkassistent für Längs- und Querparken und Keyless Enter-N-Go. Der Jeep Renegade 4xe verfügt außerdem serienmäßig über ein neues Müdigkeitserkennungs-System, das zum ersten Mal in einem Jeep angeboten wird.

Der Renegade kostet als 190-PS-Variante in der Ausstattung Limited mindestens 37.236 Euro, für den Compass beginnt die Preisliste bei 41.136 Euro.

 

Übersicht Preise* und Ausstattungsversionen Jeep Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe

Renegade 4xe

Antrieb

Limited

S

Trailhawk

140 kW (190 PS)

Vierradantrieb, 6-Gang Automatikgetriebe

37.236,97 €

177 kW (240 PS)

Vierradantrieb, 6-Gang Automatikgetriebe

41.526,05 €

Compass 4xe

Antrieb

Limited

S

Trailhawk

140 kW (190 PS)

Vierradantrieb, 6-Gang Automatikgetriebe

41.136,13 €

177 kW (240 PS)

Vierradantrieb, 6-Gang Automatikgetriebe

45.425,21 €

*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ab Werk inklusive 16% Mehrwertsteuer

Top