MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

BMW X7 Alpina XB7: „Sports Activity Vehicles“ mit überlegener Fahrdynamik

Alpina XB7 mit 621 PS, Allrade und 800 Newtonmetern Drehmoment - Bildnachweis: Alpina

 

Ab sofort bestellbar

Das Unternehmen aus Buchloe hat sich auf die Veredelungh von Fahrzeugen aus dem Hause BMW spezialisiert und nun dem großen X7 angenommen. Der Tuning-Spezailsit verspricht nicht weniger als eine neue fahrdynamische Dimension. Der 4,4 Liter V8 Motor mit Bi-Turbo Aufladung leistet eindrucksvolle 621 PS und das maximale Drehmoment von 800 Nm steht in einem breiten Drehzahlbereich von 2.000 bis 5.000 Touren zur Verfügung.

Dieses souveräne Leistungspotenzial schlägt sich in einzigartigen Fahrleistungswerten für die Fahrzeugklasse nieder: Der Sprint von 0 auf 100 km/h erfolgt in nur 4,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 290 km/h. Modernste Fahrwerkstechnologie: Mit einer adaptiven Schwerpunktabsenkung um bis zu 40 mm, einer hohen Karosseriesteifigkeit und zahlreichen fahrwerksseitigen Detailanpassungen eröffnet der BMW Alpina XB7 für diese Fahrzeugklasse eine völlig neue fahrdynamische Dimension. Sportlich-präzises Handling geht einher mit beeindruckend leichtfüßiger Agilität, die eigentlich deutlich kleineren Fahrzeugklassen vorbehalten ist. Das neue BMW Alpina X-Modell vereint die Vorzüge komfortabler, geräumiger „Sports Activity Vehicles“ mit überlegener Fahrdynamik und einer beeindruckend leichtfüßigen Agilität, die eigentlich deutlich kleineren Fahrzeugklassen vorbehalten ist.

Der neue BMW Alpina XB7 mit Allradantrieb ist ab sofort bestellbar, voraussichtlich lieferbar ab Dezember 2020. Die unverbindliche Preisempfehlung ab Werk Buchloe beträgt 155.200,- Euro.

 

Top