Los Angeles 2017: Der neue Jeep Wrangler bleibt sich treu

2. Dezember 2017 23:07 Autor:
1 Flares 1 Flares ×

Der neue Jeep Wrangler feiert seine Premiere auf der Los Angeles Autoshow – Bildnachweis: FCA

 

Modelljahr 2018 weiterhin eckig und heiß geliebt

Der vollkommen neue Jeep Wrangler feiuert aktuell seine Weltpremiere auf der Los Angeles Motor Show. Mit einer Kombination aus Geländegängigkeit, authentischem Jeep-Design, Open Air Freiheit, hochklassigen Fahreigenschaften auf und abseits der Straßen sowie vielen innovativen Sicherheitsfunktionen setzt er mit seiner legendäre Historie auf seine kantige Tradition eines nicht weichgespülten SUV. Der Jeep Wrangler genießt bei seinen Anhängern einen ähnlichen Kultstatus wie die Mercedes G-Klass eoder der Land Rover Defender. Nun feiert die Neuauflage ihre Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show.

Moderne Interpretation des authentischen Jeep® Wrangler Designs

Das Design des neuen Wrangler präsentiert sich mit Jeep-Kühlergrill und typischen sieben Lufteinlass-Schlitzen in einer nun nach unten dynamisch schmaler zulaufenden Frontmaske. Die Jeep-Designer haben die legendäre Frontmaske mit ihren unverwechselbaren sieben Lufteinlaß-Schlitzen gründlich modernisiert: Analog zum Jeep CJ-5 aus den Fünfzigerjahren präsentieren sich die Hauptscheinwerfer nun in die beiden äußeren Schlitze eingerückt. Der obere Teil der jetzt – ebenfalls im Stil des Jeep CJ-5 – nach unten schmaler zulaufenden Frontmaske ist zugunsten günstigerer Aerodynamik leicht nach hinten geneigt. Für den erwünschten Wrangler-Charakter sorgen runde Scheinwerfer sowie kantige Rückleuchten und eine umklappbare Frontscheibe.

 

Der neue und der alte Jeep Wrangler – Bildnachweis: FCA

 

Konsequent auf  ‚go-anywhere‘ 4×4 Fähigkeiten

Der neue Jeep Wrangler bietet enorme Geländefähigkeiten mit zwei modernen Vierradantriebssystemen – unter anderem dem neuen Selec-Trac mit zweistufigem, permanentem Transfergetriebe, den elektrischen Vorder- und Hinterachsdifferentialen Tru-Lock, dem Trac-Lok Differential mit Schlupfbegrenzung und dem elektrisch entkoppelbaren vorderen Querstabilisator.

 

Der neue Wrangler punktet drei neue Uconnect-Systemen (Uconnect 5.0-, 7.0- und 8.4NAV), für Kommunikation, Unterhaltung und Navigation. Diese neuen Uconnect-Systeme der dritten Generation verfügen über ein Vollfarb-Instrumentenfeld, eine Auswahl aus drei Touchscreens der Größen 12,7 Zentimeter, 17,8 Zentimeter und 21,3 Zentimeter mit kapazitiver Zoom-Funktion, Apple CarPlay und Android Auto. Schutz und Sicherheit hatten höchste Priorität bei der Entwicklung des neuen Wrangler, der mehr als 75 verfügbare Funktionen für aktive und passive Sicherheit bietet.

Neue Antriebe

Mototrisch stehen den Wrangler-Kunden in Nordamerika künftig neue Antriebe zur Auswahl. Zum einen ist dies der neu entwickelte, zwei Liter große Reihenvierzylinder-Benzinmotors mit Turboaufladung und dem 3.0 EcoDiesel V6-Motor mit neuem Achtgang-Automatikgentriebe. 

Die vierte Neuauflage des Jeep Wrangler seit seiner Einführung 1987 kommt in den USA Anfang 2018 auf den Mark. In Deutschland rolt die neue Generation des Wrangler voraussichtlich erst Ende des nächsten Jahres zuu den Händlern. Über die Preise schweigt sich FCA in Deutschland noch aus. Bisher war der Wrangler ab 36.900 Euro erhältlich.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...