MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Neuer Geschäftsbereich: Bosch gestaltet den Wandel im Powertrain -Elektromobilität ist wichtiges Zukunftsfeld

Fast 20 Millionen Hybride und Elektrofahrzeuge werden nach Schätzungen von Bosch im Jahr 2025 produziert


Neuer Geschäftsbereich Powertrain Solutions mit 88 000 Mitarbeitern

Bosch will mit seinem neuen Geschäftsbereich Powertrain Solutions die Kunden in Fragen des Antriebsstranges aus einer Hand unterstützen und neben Einzelkomponenten zunehmend komplette Systemlösungen anbieten. Fast 20 Millionen Hybride und Elektrofahrzeuge werden nach Schätzungen von Bosch im Jahr 2025 produziert. Bosch sieht die Elektromobilität als wichtiges Zukunftsfeld an. Der Zulieferer wird in den kommenden Jahren alle Technologien parallel weiterentwickeln. Nur so kann das Unternehmen –  über alle Bereiche des Antriebsstrangs hinweg –  kurzfristig und flexibel auf Veränderungen im Markt reagieren. Derzeit besteht kein Zweifel, dass die Mobilität langfristig elektrisch wird. Jedoch ist aktuell nicht seriös vorherzusagen, wann, wie schnell und in welcher Ausprägung dieser Wandel kommt. Zu diesem Zweck gründet das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen jetzt eine eigene Einheit für Elektromobilität. Diese Einheit wird Teil des neuen Geschäftsbereiches Powertrain Solutions. Darin sollen Anfang 2018, neben dem Bereich Elektromobilität, die heutigen Geschäftsbereiche Gasoline Systems und Diesel Systems zusammengefasst werden. So bietet Bosch zukünftig bestehenden und neuen Kunden alle Technologien für den Antriebsstrang aus einer Hand an. Parallel zum Ausbau der Elektromobilität arbeitet Bosch intensiv an der Weiterentwicklung von Verbrennungstechnologien. Im Jahr 2025 werden zusätzlich zu den 20 Millionen Hybriden und Elektrofahrzeugen rund 85 Millionen Neufahrzeuge mit Benzin oder Diesel fahren.

Ob Sprit oder Strom, Bosch bringt auch in Zukunft Energie in den Antrieb

Da heute noch offen ist, welcher Antrieb oder welche Kombinationen von Antriebsarten wann vorherrschen, fahren wir zweigleisig und bauen Kompetenz und Know-how bei Elektromobilität und Verbrennern weiter aus“, so Bulander weiter. Als Technologie- und Marktführer im Bereich Antriebsstrang gestaltet Bosch den Wandel der Mobilitätskonzepte aktiv mit. Der neue Geschäftsbereich Powertrain Solutions bietet künftig ein umfassendes Technikportfolio, mit dem Menschen weltweit effizienter, sparsamer und umweltschonender unterwegs sein können.

Top