Paris 2018: Hybrid Citroen C5 Aircross Concept gewährt Ausblick auf das Steckdosen-SUV ab 2020

13. September 2018 15:32 Autor:

PSA hat den C5 Aircross Hybrid Concept von Citroen im Messegepäck zum Pariser Autosalon Anfang Oktober – Bildnachweis: Citroen

Vorgeschmack auf den ersten Plug-in-Hybrid

Auf dem Pariser Automobilsalon, der vom 4. bis zum 14. Oktober 2018 an der Porte de Versailles stattfindet, präsentiert Citroen neben dem im französischen Rennes produzierten neuen C5 Aircross als Weltpremiere das Concept C5 Aircross Hybrid. Die Franzosen planen ihre Modellpalette komplett zu elektrifizieren. Nun gibt es einen Vorgeschmack auf den ersten Plug-in-Hybrid, derern Serienversion ab 2020 starten soll.

Das Plug-In Hybrid-Concept Car mit Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert den 180 PS starken PureTech-Benzin-Verbrennungsmotor mit einem Elektromotor, der bis zu 80 kW zusätzliche Leistung liefert. Daraus ergibt sich eine Gesamtleistung von 165 kW (225 PS). die rein elektrische Reichweite soll 50 Kilometer betragen. Die Studie zeichnet zudem ein automatischer Wechsel zwischen den Modi, einfaches Aufladen und eine intuitive Bedienung sowie eine Beibehaltung der großen Variabilität aus.

Über den Preis einer späteren Serienversion schweigen sich die Franzosen noch aus.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...