MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Tokyo 2017: Nissan Leaf Nismo Concept – Elektrischer Fahrspaß

Nissan Leaf Nismo Concept – Bildnachweis: Nissan

 

Perfomance-Variante des neuen Stromers

Alternative Antriebe und Fahrspaß müßen sich nicht auschliessen. Nissan beweist dies auf der Tokyo Motor Show 2017 vom 25. Oktober bis 5. November. Die Japaner zeigen dort eine rassige Sportversion ihrer neuauflage des Elektroautos Leaf.

Das neue Nissan Leaf Nismo Concept verbindet betont sportliches Design mit verbesserter Fahrdynamik. Der Haustuner Nissan Motorsport (Nismo) hat unter anderem an der Aerodynamik gefeilt und den Abtrieb der Elektrolimousine verbessert, ohne ihren ausgezeichneten Luftwiderstandsbeiwert zu beeinträchtigen. In Verbindung mit einem sportlich abgestimmten Fahrwerk, Hochleistungsreifen und einer modifizierten Antriebssteuerung ermöglicht der vollelektrische Modellathlet eine direktere und bessere Beschleunigung bei jeder Geschwindigkeit.

Zu den optischen Erkennungszeichen der Studie gehören eine Lackierung in den Nismo Farben sowie Sportsitze mit typisch roten Akzenten. Aufbauend auf der Anfang September vorgestellten zweiten Modellgeneration des Leaf, sind außerdem innovative Technologien wie das ProPilot System zum teilautomatisierten Fahren im einspurigen Autobahnverkehr an Bord. Das komplette Parkmanöver übernimmt der ProPilot Park, während der Fahrer sein Fahrzeug ausschließlich mit dem neuen e-Pedal beschleunigen und abbremsen kann.

Top