Jaguar Land Rover Ingenieure arbeiten 3D-Head-up-Displays

20. August 2019 22:05 Autor:
Jaguar und Land Rover entwickeln Head-up-Displays, die Informationen als Augmented Reality mit 3-D-Wirkung auf die Straße projezieren – Bildnachweis: Jaguar Land Rover / JLR

Die nächste Generation intelligenter Head-up-Displays mit 3D-Visualisierung

Jaguar Land Rover Ingenieure arbeiten an neuen, besonders leistungsstarken 3D-Head-up-Displays. Dank des Einsatzes von Augmented Reality-Verfahren könnten so schon bald sicherheitsrelevante Informationen in Echtzeit und statt in die Windschutzscheibe virtuell auf die vor dem Auto liegende Fahrbahn projiziert werden. Dank verstärkter Tiefenwirkung verkürzen sich die Reaktionszeiten des Fahrers auf potenzielle Gefahrensituationen. Zugleich werden Gefahren aufgrund schlechter Sichtverhältnisse stark reduziert. In zukünftigen, autonom gesteuerten und von mehreren Personen geteilten Fahrzeugen könnte jeder Reisende mit Hilfe der neuen Technologien außerdem Filme vom Infotainmentsystem künftig dreidimensional ohne fest installierte Displays oder 3D-Brille direkt von seinem Sitz aus betrachten.

Anders als bei den bislang üblichen Systemen, die Informationen in die Windschutzscheibe projizieren, werden Navigationshinweise, Verkehrszeichen oder allgemeine Gefahrenmeldungen wie zum Beispiel eine gesperrte Fahrspur in Echtzeit quasi auf die Fahrbahn „gelegt“. Die dabei zum Einsatz kommende Augmented Reality verstärkt die Tiefenwirkung. Es entsteht ein Reales Bild im Blickfeld des Fahrers mit virtuellen Hinweisen und Orientierungshilfen.

In Deutschland durchgeführte Studien ergaben, dass der Einsatz von stereoskopischen 3D-Displays in einem automobilen Umfeld Reaktionszeiten verkürzen und das Urteilsvermögen während der Fahrt verbessern kann.

 

Ausbaumöglichkeit zu individuellem 3D-Entertainmentsystemen für alle Insassen bei autonomen Fahrzeugen und Sharing Cars – Bildnachweis: Jaguar Land Rover/ JLR
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...