ABT verfeinert den VW T6 und powert ihn auf 235 PS

18. Oktober 2018 23:21 Autor:

Paddle to the metal!“ Was wie ein Tuner-Bonmot mit Schreibfehler wirkt, trifft auf den von ABT Sportsline veredelten VW T6 mit seinem dualen Charakter voll und ganz zu – Bildnachweis: Abt

 

Der von ABT Sportsline veredelte VW T6 ist Nutzfahrzeug und komfortables Sportgerät in einem. Einerseits bieten der Bulli ein Ladevolumen von 5,8 Kubikmetern für das umfangreiche Equipment der Stand-up-Paddler Lukas und David. Andererseits bieten die 2.0 Liter Hubraum des BiTDI nach der Leistungskur bei ABT Sportsline auch Platz für 235 PS und 490 Nm. Aber ein Surfermobil der Extraklasse muss schließlich auch noch gut aussehen – und das erledigt das umfangreiche ABT Aerokit souverän.Aus der Heckklappe kommen zwei fast drei Meter lange SUP-Bretter, dazu zwei mannshohe Stechpaddel, zwei Liegestühle, ein Kasten Chill-out-Getränke und jede Menge mehr. Und doch absolvierte der Bulli die Tour von Kempten an den Rottachsee, als hätte er bloß Luftballons geladen. Stolze 31 PS hat das Leistungsupgrade mit dem Namen ABT Power zur Serienleistung von 204 PS hinzuaddiert. Ein spezifisch für den Motor im T6 programmiertes Zusatzsteuergerät, die ABT Engine Control (AEC), macht es möglich. Es gibt diese Option übrigens auch für den 2.0 TDI und den 2.0 TSI. Mit den ABT Fahrwerksfedern oder dem ABT Gewindesportfahrwerk surft das Großraumfahrzeug gekonnt auf jeder noch so hohen Leistungswelle.
 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...