CEBIT2018: Volkswagen präsentiert die jüngste Evolutionsstufe des vollautonomen Sedric

11. Juni 2018 22:32 Autor:

Drei Experten des Volkswagen Konzerns (von links nach rechts): Johann Jungwirth, Chief Digital Officer, Ulrike Müller, Leiterin Future Center Europe, User Experience (UX) Design; Dr. Lars Heidenreich, Head of Smart Mobility, am neuen Sedric Active. – Bildnachweis: MOTORMOBILES

 

Sedric als ideales Transportmittel für Aktivsportler

Volkswagen zeigt auf der Cebit 2018 darüber hinaus eine Weiterentwicklung seines vollautonom fahrenden Technologieträgers Sedric. Das neue Sport- und Outdoor-Modell Sedric Active wurde mit einem speziell gestalteten Interieur und Exterieur eigens auf die individuellen Bedürfnisse von Aktivsportlern ausgelegt.

Johann Jungwirth, Chief Digital Officer des Volkswagen Konzerns: „Unsere Vision ist ‚Mobilität für alle auf Knopfdruck‘. Wir möchten allen Menschen individuelle Mobilität anbieten. ‚Auf Knopfdruck‘ steht dabei für die Einfachheit der Bedienung und des Zugangs. Nutzer können den sogenannten OneButton oder unsere MOIA Mobilitäts-App verwenden, um Sedric zu rufen. Unser Anspruch ist es, Mobilitätslösungen zu schaffen, welche Kunden mit Leidenschaft nutzen, weil sie auf den Menschen zugeschnitten sind – mit höchsten Sicherheitsanforderungen, bestem Nutzererlebnis und digitaler Intelligenz.“

 

 

 

Der Sedric Active kann mit Hilfe seines Dachträgersystems eine Windsurfausrüstung, bestehend aus Surfbrett und Windsegel, aufnehmen und wird dadurch in Zukunft zum idealen Begleiter für Wasser- und Aktivsportler. Ein Knopfdruck genügt, und das selbstfahrende Automobil kommt herbei, um seine Passagiere mitsamt ihrer Ausrüstung komfortabel und sicher zum gewünschten Windsurfspot zu chauffieren. SEDRIC folgt den sportlich aktiven Menschen vollautonom zur neuen Abholposition, so benötigen zum Beispiel Wassersportler, Kanufahrer oder Mountainbiker keine Begleitfahrzeuge mehr.

 

 

VW gewährt Einblicke in sein Digital-Know-how bis hin zum Quantencomputung

Der Volkswagen Konzern wird auf der Cebit in der Future Mobility Halle (Halle 25) ein Forum sowohl für Interessierte als auch Fachleute bieten: mit packenden Präsentationen und erstklassigen Exponaten, mit interessanten Diskussionsrunden und Talks. Die Bandbreite der Themen und Highlights ist groß. Sie reicht von neuen Formen des digitalen Automobildesigns, Quantencomputing und Erprobungsprojekten mit Blockchain hin zu angewandter künstlicher Intelligenz im Unternehmen und datengestützter Verkehrsoptimierung in europäischen Metropolen.

 

VW Sedric Concept - CEBIT 2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...