Der neue BMW 740e iPerformance – Plug-in-Hybridantrieb für den Siebener

16. Juli 2016 13:18 Autor:
P90226953_highRes_bmw-740le-xdrive-ipe

BMW 740Le xDrive iPerformance mit Plug-In-Hybrid-Antrieb aus der eDrive-Antriebstechnologie

 

Drei Modelle mit Plug-in-Hybrid- Antrieb für die BMW 7er Reihe

Die für BMW i Automobile entwickelte BMW eDrive Antriebstechnologie hält Einzug in die neue BMW 7er Reihe, die nun auch drei Plug-in-Hybrid-Luxuslimousinen umfasst. Die für BMW i-Automobile entwickelte BMW eDrive-Antriebstechnologie damit auch Einzug in die bayerische Luxusklasse.um Fahrfreude, Reisekomfort und Luxus auf höchstem Niveau nun auch in Verbindung mit rein elektrischer, lokal emissionsfreier Mobilität zu ermöglichen. Ihr Antrieb besteht aus einem Vierzylinder-Ottomotor der jüngsten Generation mit BMW Twinpower-Turbo-Technologie und einem Elektromotor, die gemeinsam eine Systemleistung von 326 PS erzeugen.

BMW 740le xdrive
Die für BMW i Automobile entwickelte BMW eDrive Antriebstechnologie hält Einzug in die neue BMW 7er Reihe, die nun auch drei Plug-in-Hybrid-Luxuslimousinen umfasst.. Hier BMW 740Le xDrive iPerformance.
« 1 von 12 »

Der neue BMW 740e iPerformance mit normalem und der neue BMW 740Le iPerformance mit langem Radstand faszinieren mit souveräner Dynamik bei einem kombinierten praxisfernen Normverbrauch von 2,2 bis 2,0 Litern je 100 Kilometer und CO2-Emissionen von 50 bis 45 Gramm pro Kilometer (BMW 740Le iPerformance: 51 – 45 g/km). Im neuen BMW 740Le xDrive iPerformance (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,5 – 2,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 56 – 49 g/km) wird die Kraft beider Motoren außerdem vom intelligenten Allradantrieb permanent und bedarfsgerecht zwischen den Vorder- und den Hinterrädern verteilt.

Prinzip eines permanenterregten Synchronmotors

Der Ottomotor entstammt der neuen Efficient Dynamics Motorenfamilie. Mit einer Höchstleistung von 258 PS ist er der stärkste jemals in einem Serienmodell von BMW eingesetzte Vierzylindermotor. Das maximale Drehmoment liegt in einer breiten Drehzahlspeizung zwischen 1.550 und 4.400 Umdrehungen pro Minute an. Der nach dem Prinzip eines permanenterregten Synchronmotors konstruierte Elektroantrieb mobilisiert eine maximale Leistung von 83 kW bzw.113 PS. Sein höchstes Drehmoment von 250 Newtonmetern steht ab der ersten Drehzahl zur Verfügung. Das intelligente Energiemanagement sorgt für ein optimales Zusammenspiel von Verbrennungs- und Elektromotor.  Der Elektromotor ist vollständig in das Acht-Gang-Steptronic-Getriebe integriert. Dadurch werden das Fahren im rein elektrischen Modus, das elektrische Boosten zur Steigerung der Fahrdynamik und die Rekuperation von Bremsenergie auf besonders effiziente Weise gewährleistet. Der BMW 740Le xDrive iPerformance ist nach dem Sports Activity Vehicle BMW X5 xDrive40e iPerformance das zweite Modell der Bayern, bei dem sowohl beim rein elektrischen Fahren als auch bei der Nutzung des Verbrennungsmotors beziehungsweise beider Antriebseinheiten die Kraft permanent auf alle vier Räder verteilt wird. Der intelligente Allradantrieb sorgt unter allen Witterungs- und Fahrbahnbedingungen für souveräne Traktion, optimierte Fahrstabilität und gesteigerte Agilität bei dynamischer Kurvenfahrt.

Hochvoltspeicher in Lithium-Ionen-Technik

Als Hochvoltspeicher dient eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Bruttokapazität von 9,2 kWh und einer Nettokapazität von 7,4 kWh. Sie ist unterhalb der Fondsitzbank angeordnet. Der Gepäckraum weist daher auch bei den BMW iPerformance Modellen der neuen BMW 7er Reihe eine ebene Fläche auf. Der Energiefluss zwischen der Hochvoltbatterie, dem Elektromotor und dem Ladegerät wird von einer ebenfalls modellspezifisch entwickelten Leistungselektronik gesteuert. Über einen Spannungswandler regelt sie zudem die Versorgung des 12-Volt-Bordnetzes mit Energie aus dem Hochvoltspeicher.

 

BMW eDrive - BMW 7er Reihe 2016

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...