Hongkong 2018: Selbstlernendes Multimediasystem von Daimler

4. Juli 2018 21:15 Autor:

Daimler auf der RISE 2018 in Hongkong: Künstliche Intelligenz und Mobilität der Zukunft – Bildnachweis: Daimler

 

Messe der Tech-Comunity

Auf der RISE, die vom 9. bis 12. Juli 2018 in Hongkong stattfindet, demonstriert Daimler wie Künstliche Intelligenz (KI bzw. AI) heute dabei hilft, noch besser und individueller auf die Wünsche von Nutzern einzugehen vermag.

Ein perfektes Beispiel, wie interkulturelle Kompetenz und Künstliche Intelligenz zusammenspielen, ist die neue A‑Klasse Limousine. Wie alle Modelle der Kompaktwagen-Generation ist auch sie mit dem neuen Multimediasystem Mercedes-Benz User Experience (MBUX) ausgestattet. De Lernfähigkeit des Systems dank Künstlicher Intelligenz. MBUX erlaubt erstmals, dass sich mehrere Nutzer gleichzeitig mit dem System verbinden. Die intelligente Sprachsteuerung mit natürlichem Sprachverständnis beherrscht verschiedene chinesische Dialekte, darunter Sichuan und Kantonesisch.

 

RISE ist die wichtigste und größte Konferenz der Tech-Community in Asien und bietet insgesamt elf Foren zu Themen wie Automotive, Design, Marketing, Robotik und Big Data – Bildnachweis: Daimler

 

MBUX ist individualisierbar, stellt sich auf den Nutzer ein und schafft so eine emotionale Verbindung zwischen dem Fahrzeug und seinen Insassen. Besonders in China, wo ein Drittel der Kunden der Marke mit dem Stern unter 30 Jahre alt sind, bietet das neue, intuitive Telematik-System ein hochindividuelles digitales Erlebnis. Seine Intelligenz versetzt das System in die Lage, sich auch auf chinesischen Straßen und überall auf der Welt zurecht zu finden.

RISE ist die bedeutsamste und größte Konferenz der Tech-Community in Asien und bietet insgesamt elf Foren zu Themen wie Automotive, Design, Marketing, Robotik und Big Data. Zur RISE treffen sich in Hongkong führende Vertreter aus Großunternehmen und Start-ups, um gegenseitig Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. Dazu gehören unter anderem Microsoft, Amazon, Lufthansa, DIDI, HBSC, Hanson Robotics und Tinder. Auch Influencer und Medien aus aller Welt sowie bedeutende Investoren gehören zu den Teilnehmern dieses dreitägigen Networking-Events.

 

Concept EQA in Hongkong – Bildnachweis: Daimler

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...