Jaguar Land Rover: Neue Modelle mit elektrifizierten Antrieben werden in Großbritannien montiert

8. Juli 2019 21:06 Autor:
Das erste Modell der neuen Generation von vollelektrischen Jaguar und Land Rover Autos, das im Werk produziert wird, ist die Luxuslimousine Jaguar XJ – Bildnachweis: JLR

Jaguar Land Rover hat Pläne zur Fertigung einer Reihe neuer elektrifizierter Fahrzeuge in seiner Produktionsstätte in Castle Bromwich, Großbritannien, vorgestellt. Die Ankündigung ist der nächste bedeutende Schritt zur Erfüllung der Selbstverpflichtung des Unternehmens, seinen Kunden ab dem Jahr 2020 elektrifizierte Varianten für alle neuen Jaguar und Land Rover Modelle anzubieten.

Das erste Modell der neuen Generation von vollelektrischen Jaguar und Land Rover Autos, das im Werk produziert wird, ist die Luxuslimousine Jaguar XJ. Der XJ, der seit über fünf Jahrzehnten und in acht Generationen in Großbritannien entwickelt, konstruiert und gebaut und in mehr als 120 Länder exportiert wird.

Die Nachricht wurde den Mitarbeitern im Jaguar Werk Castle Bromwich/Birmingham anlässlich des Produktionsauslaufs des aktuellen XJ überbracht. Der neue XJ, der in den 50 Jahren seiner Produktion bereits eine Reihe von branchenweit führenden Innovationen hervorgebracht hat, wird auf die charakteristischen Eigenschaften seiner Vorgängermodelle aufbauen – elegantes Design, sportliche Performance und herausragender Luxus.

Die Ankündigung, die mehrere tausend Arbeitsplätze in Großbritannien sichert, ist der nächste Schritt in der Umsetzung der Elektrifizierungsstrategie von Jaguar Land Rover. Im Januar bestätigte das Unternehmen die Pläne, die Fertigung von Batterie- und Elektroantriebseinheit (EDU) in den Midlands anzusiedeln, einschließlich Investitionen in neue und bestehende Anlagen. Diese Investitionen waren bereits Bestandteil der zuvor kommunizierten Investitionspläne des Unternehmens.

Das neue Batteriemontagezentrum in Hams Hall, das 2020 in Betrieb gehen wird, wird mit einer installierten Kapazität von 150.000 Einheiten das innovativste und technologisch fortschrittlichste in Großbritannien sein. Zusammen mit dem Wolverhampton Engine Manufacturing Centre (EMC), dem Sitz der globalen EDU-Produktion von Jaguar Land Rover, werden diese Fabriken die nächste Generation von Jaguar- und Land Rover-Modellen versorgen.

Die umfassende Transformation von Castle Bromwich in das erste britische Premium-Werk für elektrische Fahrzeuge wird die bedeutendste in der Geschichte des Werks sein. Noch in diesem Monat beginnen die Arbeiten mit der Installation neuer Anlagen und Technologien, die zur Unterstützung der Modular Longitudinal Architecture (MLA) von Jaguar Land Rover Modellen der nächsten Generation erforderlich sind. Die neue Fahrzeugarchitektur wurde im eigenen Haus entwickelt und ermöglicht die flexible Produktion von sauberen, effizienten Diesel- und Benzinfahrzeugen neben Voll-Elektro- und Hybridmodellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...