Korea GTI mit 186 PS: Neuer Hyundai i30 Turbo startet zu Preisen ab 23.150 Euro

20. März 2015 22:40 Autor:

Kraftkur für den Hyundai i30

Der 186 PS starke GTI-Jäger startet zu Preisen ab 23.150 Euro

Der 186 PS starke GTI-Jäger startet zu Preisen ab 23.150 Euro

Umfangreiche Serienausstattung bietet maximalen Komfort

Hyundai baut die i30-Familie im Zuge des Facelift weiter aus. Ein 186 PS starker 1,6-Liter-Turbobeziner wird die neue Topmotorisierung für Limousine & Coupé Hyundai i30. Der potente Golf-Gegner ist als Coupé ab sofort zu Preisen ab 23.150 Euro erhältlich. Die 5-türige Limousine startet mit der neuen Topmotorisierung ab 23.850 Euro.

 

Hyundai i30 Turbo 2016
Korea GTI mit 186 PS: Neuer Hyundai i30 Turbo startet zu Preisen ab 23.150 Euro
« 1 von 10 »

 

Mit dem Turbo gibt es serienmäßig eine üppige Ausstattung

Verpackt in sportliches Design kombiniert der neue Athlet der kompakten Baureihe eine umfangreiche Serienausstattung mit maximalem Fahrspaß. Das Herzstück des auf der Nordschleife des Nürburgrings abgestimmten Modellathleten bildet die 137 kW (186 PS) starke Turboversion des bekannten 1,6-Liter-GDI-Benzindirekteinspritzers. Der leistungsstarke Vierzylinder setzt ein maximales Drehmoment von 265 Nm bei 1.500 – 4.500 U/min frei. In 8,0 Sekunden beschleunigt der i30 Turbo dadurch von null auf 100 km/h, weiter geht es bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h. Die Kraftübertragung übernimmt ein sportliches Sechsgang-Schaltgetriebe. Ein neu gestalteter mattschwarzer Hexagonalgrill mit silber-farbenem Rahmen, seitliche Lufteinlässe und horizontal angeordnetes LED-Tagfahrlicht verleihen dem i30 Turbo ein eigenständiges, sportlich-markantes Gesicht. Am Heck fällt die doppelflutige Sportabgasanlage ins Auge, die auch für den charakteristischen Sound verantwortlich ist. Den dynamischen Auftritt unterstreichen außerdem die großen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und farbliche Akzente in Rot und Silber – unter anderem an Spoilerlippe und Heckdiffusor. Kunden können  zwischen fünf Außenfarben wählen, darunter die ausschließlich dem i30 Turbo vorbehaltene Lackierung Jet Black Metallic.Im Interieur zeigt sich der sportliche Charakter unter anderem an Pedalen in Aluminium-Optik und in einer für den i30 Turbo spezifischen Instrumentenanzeige mit Tachometer und Drehzahlmesser. Dazu gibt es rote Ziernähte am perforierten Sportlederlenkrad, am Lederschalthebel und an der Türverkleidung. Die serienmäßigen Sportsitze mit schwarz-roter Stoff-Leder-Polsterung verfügen über ausgeprägte Seitenwagen und bieten so bei dynamischer Fahrweise optimalen Halt. Zum Serienumfang des großzügig ausgestatteten Topmodells gehören außerdem Sportfahrwerk, Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein beheizbares Lenkrad, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine Einparkhilfe hinten. Auf der kurzen Optionsliste finden sich ein Radio-Navigationssystem inklusive Rückfahrkamera (1.300 Euro), ein Panorama-Glas-Schiebedach (1.200 Euro) sowie das Smart-Key-Paket (750 Euro), das unter anderem ein schlüsselloses Zugangssystem, einen Start-Stopp-Knopf, eine elektrische Parkbremse und automatisch anklappbare Außenspiegel umfasst.

 

Hyundai i30 Turbo
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung bisher - sei der Erste!)
Loading...