MOTORMOBILES

Das Automagazin im Internet

Neuer Seat Leon nun wieder mit Erdgasvariante 1.5 TGI

Seat leon 1.5 TGI: Erhältlich ab 29.000 Euro in den Ausstattungsvarianten Style, Xcellence und FR - Bildnachweis: Seat

   

Bis zu 450 Kilometer Reichweite im CNG-Betrieb

 

Seit Anfang des Jahres verteuert die neu eingeführte CO2-Steuer den Benzinpreis um rund sieben Cent je Liter, den Liter Diesel sogar um rund acht Cent. Die Abgabe soll zusätzliche Anreize für den Kauf von Fahrzeugen mit alternativen, umweltschonenden Antriebstechnologien schaffen. Für umweltfreundliche Mobilität muss es aber nicht unbedingt ein Elektrofahrzeug sein: Auch CNG – also komprimiertes Erdgas – ist eine gleichermaßen umweltverträgliche wie im Unterhalt sparsame Alternative. Dass man dabei keineswegs auf Fahrspaß und gewohnten Komfort verzichten muss, beweist der neue Seat Leon 1.5 TGI. Sein 130 PS starker Motor garantiert ein dynamisches und gleichzeitig kostengünstiges Fahrerlebnis und ist im Vergleich zu reinen Benzin- und Dieselmotoren deutlich umweltverträglicher. Das sieht auch der Gesetzgeber so und hat darum Bio-CNG (Biomethan) von der CO2-Steuer ausgenommen.

 

Seat leon 1.5 TGI: Erhältlich ab 29.000 Euro in den Ausstattungsvarianten Style, Xcellence und FR – Bildnachweis: Seat

 

Die Umweltbilanz von Bio-CNG, also aus biologischen Rest- und Abfallstoffen hergestelltes Methan, ist mit bis zu 97 Prozent CO2-Reduktion und einen im Vergleich zu Benzin- und Dieselmotoren um bis zu 95 Prozent reduzierten Ausstoß von Stickoxiden sowie fast vollständige Vermeidung von Feinstaub und Ruß mit der eines mit Ökostrom geladenen Elektrofahrzeugs vergleichbar. Die Bundesregierung hat darum Bio-CNG von der seit 1. Januar 2021 geltenden CO2-Steuer bis auf Weiteres ausgenommen – und vergrößert den Kostenvorteil dieses alternativen Antriebs über die kommenden Jahre zusätzlich.

 

Interieur: Seat leon 1.5 TGI – Bildnachweis: Seat

  

 

Alltagstauglichkeit verspricht der 17,3 kg Erdgas fassende Tank, der bei einem Normverbrauch von 3,7 kg für eine Reichweite von gut 450 Kilometern sorgt. Mit einer Beschleunigung von 9,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 203 km/h bietet der Seat Leon 1.5 TGI souveräne Fahrleistungen. Das Nachtanken geht ebenso schnell und einfach, wie man es von herkömmlichen Antrieben gewohnt ist. Längst gibt es in Deutschland ein flächendeckendes Netz von Erdgas-Tankstellen, von denen zudem schon heute rund die Hälfte Bio-CNG anbietet. Dieses Angebot wird stetig ausgebaut.

Als erste Modellvariante ist der fünftürige Seat Leon in den Ausstattungsvarianten Style (ab 29.000 Euro), Xcellence (ab 30.650 Euro) und der betont sportlichen FR-Ausführung (ab 30.450 Euro) mit TGI-Motor erhältlich. In allen Fällen ist der Motor mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) verbunden. In Kürze folgen der Seat Leon Sportstourer und die Versionen mit manuellem 6- Gang Schaltgetriebe.

Top